Manisa

Manisa (osmanisch ماغنيسا Mağnisa) ist eine Stadt in der Türkei mit 278.967 Einwohnern (2008) und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Manisa im Westen von Anatolien. Die Stadt ist ein Zentrum für Rosinenhandel. Die Stadt liegt am nördlichen Fuß des Spil Dağı (antikes Sipylos-Gebirges) und am Ufer des Flusses Gediz. Die Großstadt Izmir liegt knapp 40 Straßenkilometer südwestlich von Manisa.

Seit einer Gebietsreform 2014 ist Manisa eine Büyükşehir belediyesi (Großstadtkommune) und damit flächen- und einwohnermäßig identisch mit der Provinz. Der frühere zentrale Landkreis wurde in zwei neue İlçe aufgeteilt, der südöstliche davon ist Şehzadeler, der nordwestliche Yunusemre.

mehr zu "Manisa" in der Wikipedia: Manisa

Politik & Weltgeschehen

1985

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Turkei? Manisa, seit (Skopje)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Berkay Velivar wird in Manisa geboren. Abdullah Berkay Velivar ist ein türkischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Hakan Turan wird in Manisa geboren. Hakan Turan ist ein türkischer Fußballspieler, der für Manisaspor spielt.
thumbnail
Geboren: Bilal Türkgüler wird in Manisa geboren. Bilal Türkgüler ist ein türkischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Ali Tandoğan wird in Salihli, Manisa geboren. Ali Tandoğan ist ein türkischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Reha Erginer wird in Manisa geboren. Reha Kemal Erginer ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und jetziger Fußballtrainer.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1975

Gründung:
thumbnail
Vestel A.Ş. ist ein türkischer Konzern mit Schwerpunkt in der Produktion von Elektronikgeräten. Er gehört zur Zorlu Group. Vestel wurde 1975 in Manisa gegründet. Aktuelle Marken von Vestel sind beispielsweise die deutschen Marken Telefunken und Graetz, Techwood, Finlux, Luxor und Vestfrost.

"Manisa" in den Nachrichten