Manos Hadjidakis

Manos Hadjidakis (griechisch Manos Chatzidakis Μάνος Χατζιδάκις, * 23. Oktober 1925 in Xanthi, Griechenland; † 15. Juni 1994 in Athen) war ein griechischer Komponist. 1960 erhielt er für sein Lied Never On Sunday aus dem gleichnamigen Film einen Academy Award in der Kategorie bestes Lied. In Griechenland sehr bekannt, gilt er als derjenige, der Rembetiko und Bouzouki in die zeitgenössische Kultur einführte.

mehr zu "Manos Hadjidakis" in der Wikipedia: Manos Hadjidakis

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1992

Werk > Lieder und Liedzyklen:
thumbnail
Die Lieder der Sünde (Ta tragoudia tis amartias)

1990

Werk > Lieder und Liedzyklen:
thumbnail
Widerspiegelungen (Andikatoptrismi)

1988

Werk > Lieder und Liedzyklen:
thumbnail
Die Mythen einer Frau (I mithi mias ginekas)

1986

Werk > Kammermusik:
thumbnail
Suite für Gitarre

1985

Werk > Modernes Theater:
thumbnail
Nussbäume auf steinerner Erde (Evangelos Averof)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Manos Hadjidakis stirbt in Athen. Manos Hadjidakis war ein griechischer Komponist. 1960 erhielt er für sein Lied „Never On Sunday“ aus dem gleichnamigen Film einen Academy Award in der Kategorie bestes Lied. In Griechenland sehr bekannt, gilt er als derjenige, der Rembetiko und Bouzouki in die zeitgenössische Kultur einführte.
thumbnail
Geboren: Manos Hadjidakis wird in Xanthi, Griechenland geboren. Manos Hadjidakis war ein griechischer Komponist. 1960 erhielt er für sein Lied „Never On Sunday“ aus dem gleichnamigen Film einen Academy Award in der Kategorie bestes Lied. In Griechenland sehr bekannt, gilt er als derjenige, der Rembetiko und Bouzouki in die zeitgenössische Kultur einführte.

thumbnail
Manos Hadjidakis starb im Alter von 68 Jahren. Manos Hadjidakis wäre heute 92 Jahre alt. Manos Hadjidakis war im Sternzeichen Waage geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1984

thumbnail
Film: Memed, mein Falke ist ein jugoslawisch-britischer Film aus dem Jahr 1984, bei dem Peter Ustinov Regie führte, das Drehbuch schrieb und die Hauptrolle spielte. Er ist eine freie Adaption des Romans Memed mein Falke von Yaşar Kemal aus dem Jahr 1955. Alternativer Titel ist The lion and the hawk.

Stab:
Regie: Peter Ustinov
Drehbuch: Peter Ustinov
Produktion: Peter UstinovFuad Kavur
Musik: Manos Hadjidakis
Kamera: Freddie Francis
Schnitt: Peter Honess

Besetzung: Peter Ustinov, Herbert Lom, Denis Quilley, Michael Elphick, Simon Dutton, Leonie Mellinger, Relja Bašić, Edward Burnham, Ernest Clark, Rosalie Crutchley, Walter Gotell, Michael Gough, Marne Maitland, Siobhán McKenna, T. P. McKenna, Vladek Sheybal

1973

thumbnail
Film: Der Fußgänger ist ein deutsch-schweizerischer Film von Maximilian Schell aus dem Jahr 1973.

Stab:
Regie: Maximilian Schell
Drehbuch: Maximilian Schell, Dagmar Hirtz, Franz Seitz junior
Produktion: Maximilian Schell, Zev Braun,
Franz Seitz junior,
für Seitz Film München,
ALFA Film S. A. Glarus,
MFG Film München
Musik: Manos Hadjidakis
Kamera: Wolfgang Treu, Klaus König
Schnitt: Dagmar Hirtz

Besetzung: Gustav Rudolf Sellner, Peter Hall, Alexander May, Elsa Wagner, Gila von Weitershausen, Ruth Hausmeister, Dagmar Hirtz, Manuel Sellner, Maximilian Schell, Michael Weinert, Norbert Schiller, Angela Salloker, Fani Fotinou, Herbert Mensching, Peter Moland, Walter Kohut, Christian Kohlund, Walter von Varndal, Sigfrit Steiner, Walter Schmidinger, Franz Seitz junior, Silvia Hürlimann, Margarethe Schell von Noé, Christine Buchegger, Gady Ben-Arzi

1968

thumbnail
Film: Inferno am Fluß (Originaltitel: Blue) ist ein US-amerikanischer Western von Silvio Narizzano für Paramount Pictures aus dem Jahr 1968 mit Terence Stamp, Joanna Pettet und Karl Malden in den Hauptrollen. Der Film basiert auf einer Geschichte von Ronald M. Cohen, der auch am Drehbuch mitschrieb.

Stab:
Regie: Silvio Narizzano
Drehbuch: Ronald M. Cohen Meade Roberts
Produktion: Irwin Winkler Judd Bernard
Musik: Manos Hadjidakis
Kamera: Stanley Cortez
Schnitt: Stu Linder

Besetzung: Terence Stamp, Joanna Pettet, Karl Malden, Stathis Giallelis, Sally Kirkland, Robert Lipton, Ricardo Montalban, Sara Vardi, James Westerfield, Kevin Corcoran, Ivalou Redd, Dorothy Konrad, Helen Kleeb, Michael Bell, Anthony Costello, Joe De Santis, Carlos East, Peggy Lipton, Alma Beltran

1964

thumbnail
Film: Topkapi ist eine US-amerikanische Filmkomödie, die 1964 unter der Regie von Jules Dassin entstand. Der Spielfilm basiert auf dem Roman Topkapi (Originaltitel: The Light of Day) von Eric Ambler.

Stab:
Regie: Jules Dassin
Drehbuch: Monja Danischewsky
Produktion: Jules Dassin
Musik: Manos Hadjidakis
Kamera: Henri Alekan
Schnitt: Roger Dwyre

Besetzung: Melina Mercouri, Peter Ustinov, Maximilian Schell, Robert Morley, Jess Hahn, Gilles Ségal, Akim Tamiroff, Ege Ernart

1962

thumbnail
Film: Der Löwe von Sparta (im Original The 300 Spartans) ist ein US-amerikanischer Historienfilm vor dem Hintergrund des Perserkrieges. Regisseur Rudolph Maté inszenierte diesen Film im Jahr 1960. Die Uraufführung fand am 29. August 1962 statt; in Deutschland kam der Film am 9. November 1962 in die Kinos.

Stab:
Regie: Rudolph Maté
Drehbuch: George St. George
Produktion: Rudolph Maté, George St. George
Musik: Manos Hadjidakis
Kamera: Geoffrey Unsworth
Schnitt: Jerry Webb

Besetzung: Richard Egan, Ralph Richardson, David Farrar, Diane Baker, Barry Coe, Anne Wakefield, Donald Houston, Kieron Moore, John Crawford, Ivan Tiresault, Laurence Naismith

"Manos Hadjidakis" in den Nachrichten