Mao (Ngawa)

Der Kreis Mao (chinesisch 茂县, PinyinMào Xiàn) liegt im Verwaltungsgebiet des Autonomen Bezirks Ngawa der Tibeter und Qiang im Norden der chinesischen Provinz Sichuan, Volksrepublik China. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Fengyi (凤仪镇), den Namen erhielt der Kreis vom Berg Maowen Shan (chinesisch 茂湿山).

1999 zählte er 101.137 Einwohner.

mehr zu "Mao (Ngawa)" in der Wikipedia: Mao (Ngawa)

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Beim so genannten Diexi-Erdbeben, auch Erdbeben im Kreis Mao genannt, wird der Ort Diexi in der südwestchinesischen Provinz Sichuan und weitere umliegende Ortschaften im Südosten zerstört. Über 9.000 Menschen werden getötet. Der alte Ort versinkt in dem durch den Erdrutsch in den Fluss Min Jiang entstandenen Diexi-See.

"Mao (Ngawa)" in den Nachrichten