Marcia Haydée

Márcia Haydée Salaverry Pereira da Silva (* 18. April 1937 in Niterói, Brasilien) ist eine brasilianische Tänzerin, Choreografin und Ballettdirektorin. Sie gilt als eine der großen Ballerinen des 20. Jahrhunderts und ist auch für ihre schauspielerischen Fähigkeiten anerkannt. Berühmte Tanzpartner waren etwa Rudolf Nurejew, Mikhail Baryshnikov und Richard Cragun.

mehr zu "Marcia Haydée" in der Wikipedia: Marcia Haydée

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Marcia Haydée wird in Niterói, Brasilien geboren. Márcia Haydée Salaverry Pereira da Silva ist eine brasilianische Tänzerin, Choreografin und Ballettdirektorin. Sie gilt als eine der großen Ballerinen des 20. Jahrhunderts und ist auch für ihre schauspielerischen Fähigkeiten anerkannt. Berühmte Tanzpartner waren etwa Rudolf Nurejew, Mikhail Baryshnikov und Richard Cragun.

thumbnail
Marcia Haydée ist heute 81 Jahre alt. Marcia Haydée ist im Sternzeichen Widder geboren.

Kunst & Kultur

Kultur & Gesellschaft:
thumbnail
Uraufführung der Neufassung des Balletts Dornröschen in der Choreografie von Marcia Haydée mit der Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater Stuttgart

Rundfunk, Film & Fernsehen

2003

thumbnail
Film: Poem -Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug ist ein Film drama von Regisseur Ralf Schmerberg aus dem Jahr 2003. Der Film ist eine Zusammenstellung von 19 unterschiedlich interpretierten und verfilmten Gedichten. Der Titel entstammt dem Motto von Hilde Domins erstem Gedichtband Nur eine Rose als Stütze.

Stab:
Regie: Ralf Schmerberg
Drehbuch: Antonia Keinz, Ralf Schmerberg
Produktion: Ray Cooper, Ralf Schmerberg
Musik: Meret Becker
Kamera: Daniel Gottschalk u. a.
Schnitt: Rick Waller

Besetzung: Meret Becker, Carmen Simone Birk, Anna Böttcher, Marcia Haydée, Luise Rainer, David Bennent, Klaus Maria Brandauer, Larry Gassman, John Gassman, Herman van Veen, Jürgen Vogel

"Marcia Haydée" in den Nachrichten