Margaretha von Dänemark

Prinzessin Margaretha von Dänemark, vollständiger Name Margaretha Françoise Louise Marie Helene von Dänemark (* 17. September 1895 auf Schloss Bernstorff auf der Insel Seeland; † 18. September 1992 in Kopenhagen) war ein Mitglied des Hauses Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg und wurde durch Heirat eine Prinzessin von Bourbon-Parma.

mehr zu "Margaretha von Dänemark" in der Wikipedia: Margaretha von Dänemark

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Margaretha von Dänemark stirbt in Kopenhagen. Prinzessin Margaretha von Dänemark, vollständiger Name Margaretha Françoise Louise Marie Hélène von Dänemark war ein Mitglied des Hauses Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg und wurde durch Heirat eine Prinzessin von Bourbon-Parma.
thumbnail
Geboren: Margaretha von Dänemark wird auf Schloss Bernstorff auf der Insel Seeland geboren. Prinzessin Margaretha von Dänemark, vollständiger Name Margaretha Françoise Louise Marie Hélène von Dänemark war ein Mitglied des Hauses Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg und wurde durch Heirat eine Prinzessin von Bourbon-Parma.

thumbnail
Margaretha von Dänemark starb im Alter von 97 Jahren. Margaretha von Dänemark war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Margaretha von Dänemark" in den Nachrichten