Margreid

Margreid an der Weinstraße ([marˈgraɪ̯t]; italienischMagrè sulla Strada del Vino) ist eine Gemeinde mit 1290 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) im Südtiroler Unterland (Italien).

Das bauliche Erscheinungsbild des Ortes lässt dessen bäuerlich bestimmtes Gepräge erkennen. Noch heute spielen Obst- und Weinbau im von der Südtiroler Weinstraße durchquerten Margreid eine bedeutende Rolle.

mehr zu "Margreid" in der Wikipedia: Margreid

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1681

Werk:
thumbnail
Deckenfresko „Triumph der Keuschheit“ im Ansitz Hirschprunn, Hauptplatz 5, und Deckenfresko der Hl. Sippe mit den Evangelisten in der Kapelle, Margreid (Giuseppe Alberti)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Josef Bacher stirbt in Unterfennberg bei Margreid. Josef Bacher war ein österreichischer Sprachwissenschaftler, Volkskundler, Volksliedsammler und Priester.
thumbnail
Geboren: Günther Andergassen wird in Margreid, Südtirol geboren. Günther Andergassen war ein Tiroler Komponist und als Mitglied im Befreiungsausschuss Südtirol (BAS) verurteilter Sprengstoffterrorist.
thumbnail
Geboren: Angela Nikoletti wird in Margreid geboren. Angela Nikoletti war eine Südtiroler Lehrerin. Bekannt ist sie aufgrund ihres Einsatzes für die deutsche Schule (Katakombenschule) zur Zeit des Faschismus.
thumbnail
Geboren: Karl Felderer wird in Margreid geboren. Karl Felderer ist der Autor des bekannten Bozner Bergsteigerliedes.
thumbnail
Gestorben: Karl Anrather stirbt in Margreid. Karl Anrather war ein Südtiroler Maler.

"Margreid" in den Nachrichten