Margret Kreidl

Margret Kreidl (Bei einer Lesung in Sydney, 2005)

Margret Kreidl (* 2. Jänner 1964 in Salzburg) ist eine österreichische Schriftstellerin. Sie ist Autorin zahlreicher Theaterstücke, Hörspiele, Gedichte, Libretti und Prosawerke.



Leben




Aufgewachsen im Salzburger Flachgau, lebte sie von 1983 bis 1996 in Graz. 2003 war sie Writer in Residence am Allegheny College in Meadville, Pennsylvania. Mittlerweile wohnt sie auf der Wieden in Wien.

mehr zu "Margret Kreidl" in der Wikipedia: Margret Kreidl

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2001

Ehrung:
thumbnail
Siemens-Förderpreis, Wien

2000

Ehrung:
thumbnail
Förderungspreis der Stadt Wien

1996

Ehrung:
thumbnail
Literaturförderungspreis der Stadt Graz

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

Werk > Bücher:
thumbnail
Einfache Erklärung. Alphabet der Träume, Edition Korrespondenzen, Wien

2009

Werk > Bücher:
thumbnail
Eine Schwalbe falten. Edition Korrespondenzen, Wien

2009

Werk > Bücher:
thumbnail
Eine Schwalbe falten, Edition Korrespondenzen, Wien

2006

Werk > Hörspiele:
thumbnail
Von Herzen, mit Schmerzen, ORF Ö1

2006

Werk > Uraufführungen:
thumbnail
Jedem das Seine; UA, Theater Phönix, Linz; Tu misma, Komposition: Ana Maria Rodriquez/Ute Wassermann, UA, Wittener Tage für Kammermusik; Dankbare Frauen/Des femmes reconnaisstantes, lecture spectacle, Théâtre Artistic Athévains, Paris

"Margret Kreidl" in den Nachrichten