Marianne Rhodius

Marianne Rhodius in jungen Jahren
Bild: Unknownwikidata:Q4233718
Lizenz: CC-PD-Mark

Marianne Rhodius 1900
Bild: Unknownwikidata:Q4233718
Lizenz: CC-PD-Mark

Marianne Rhodius (geboren als de Greiff; * 12. Oktober 1814 in Linn (damals Generalgouvernement Berg); † 2. November 1902 in Krefeld), Tochter von Johann Phillip de Greiff und Marianne de Greiff, geb. ter Meer, war eine wohlhabende Krefelder Bürgerin, die sich durch bedeutende Spenden zur Förderung der Wohlfahrt und Kultur einen Namen machte. Sie hinterließ beinahe ihr gesamtes Kapitalvermögen der Stadt Krefeld für wohltätige und gemeinnützige Zwecke.

mehr zu "Marianne Rhodius" in der Wikipedia: Marianne Rhodius

Leider keine Ereignisse zu "Marianne Rhodius"

"Marianne Rhodius" in den Nachrichten