Marie Oberdieck

Marie Oberdieck (* 7. Dezember 1867 in Breslau; † 20. August 1954 in Beyernaumburg) war eine deutsche Schriftstellerin, die ihre Werke vorwiegend in schlesischer Mundart verfasste.

mehr zu "Marie Oberdieck" in der Wikipedia: Marie Oberdieck

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1932

Werk:
thumbnail
Novellen aus Kudowa und Verse

1920

Werk:
thumbnail
Schlesische Spinnstube

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Marie Oberdieck stirbt in Beyernaumburg. Marie Oberdieck war eine deutsche Schriftstellerin, die ihre Werke vorwiegend in schlesischer Mundart verfasste.
Geboren:
thumbnail
Marie Oberdieck wird in Breslau geboren. Marie Oberdieck war eine deutsche Schriftstellerin, die ihre Werke vorwiegend in schlesischer Mundart verfasste.

thumbnail
Marie Oberdieck starb im Alter von 86 Jahren. Marie Oberdieck war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Marie Oberdieck" in den Nachrichten