Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Robin Williams stirbt in Paradise Cay, Marin County. Robin McLaurin Williams war ein US-amerikanischer Schauspieler und Komiker. Er wurde 1978 durch die Sitcom Mork vom Ork bekannt. Der Oscar- und fünffache Golden-Globe-Preisträger spielte sowohl tragikomische (Good Morning, Vietnam, Der Club der toten Dichter) als auch psychopathische Rollen (One Hour Photo, Insomnia – Schlaflos), wirkte aber auch in Familienfilmen (Flubber, Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen) mit.
thumbnail
Gestorben: William Windom (Schauspieler) stirbt in Woodacre, Marin County, Kalifornien. William Windom war ein US-amerikanischer Schauspieler.
thumbnail
Gestorben: Stanley Williams stirbt im San Quentin State Prison, Marin County. Stanley „Tookie“ Williams III war ein wegen vierfachen Mordes rechtskräftig verurteilter US-amerikanischer Mitbegründer der Jugendbande Crips. In seiner Haftzeit verfasste er Kinderbücher und Bücher gegen Rassismus, Gangs, Drogen und Gewalt.
thumbnail
Gestorben: Andy Kulberg stirbt im Marin County. Andy Kulberg war ein US-amerikanischer Rockmusiker (Querflöte, Bass). Bekannt wurde er als Mitglied der Bands Blues Project und Seatrain.
thumbnail
Gestorben: Roy Raymond stirbt im Marin County, Kalifornien. Roy Larson Raymond war ein US-amerikanischer Geschäftsmann und Gründer von Victoria’s Secret.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1971

Veröffentlichungen:
thumbnail
Bolinas Journal. Big Sky Books, Bolinas (Joe Brainard)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1997

thumbnail
Auflösung: Die New Riders of the Purple Sage (benannt nach einem Western von Zane Grey) entstanden 1969 in Marin County (Kalifornien). Jerry Garcia, Mickey Hart und Phil Lesh kamen von den Grateful Dead, bald darauf schlossen sich ihnen John "Marmaduke" Dawson und David Nelson an.

1969

thumbnail
Gründung: Die New Riders of the Purple Sage (benannt nach einem Western von Zane Grey) entstanden 1969 in Marin County (Kalifornien). Jerry Garcia, Mickey Hart und Phil Lesh kamen von den Grateful Dead, bald darauf schlossen sich ihnen John "Marmaduke" Dawson und David Nelson an.

Tagesgeschehen

thumbnail
Burbank/USA: Disney stellt die Softwaresparte Lucas Arts ein und enlässt alle Programmierer nach der Schließung der Entwicklungsstätte in Marin County.

"Marin County" in den Nachrichten