Marino (Latium)

Marino (auch Marino Laziale) ist eine Stadt mit 43.797 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in den Albaner Bergen oberhalb des Albaner Sees, 23 km südöstlich von Rom und 6 km südlich von Frascati in der Metropolitanstadt Rom.

mehr zu "Marino (Latium)" in der Wikipedia: Marino (Latium)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Aldo Tonti stirbt in Marino. Aldo Tonti war ein italienischer Kameramann.
thumbnail
Geboren: Roberta Missoni wird in Marino bei Rom geboren. Roberta Gemma ist ein italienisches Nacktmodel und Pornodarstellerin.
thumbnail
Geboren: Massimiliano Martella wird in Marino geboren. Massimiliano Martella ist ein ehemaliger italienischer Straßenradrennfahrer.

1492

thumbnail
Geboren: Vittoria Colonna wird in Castello di Marino bei Rom geboren. Vittoria Colonna war eine berühmte italienische Dichterin. Für viele ihrer gebildeten Zeitgenossen war sie eine vorbildliche Idealfigur, die neben die großen Frauengestalten der Antike gestellt wurde. Sie entstammte dem alten, schon im Mittelalter mächtigen römischen Adelsgeschlecht der Colonna, einer der einflussreichsten Familien im Kirchenstaat. Durch ihre Ehe mit dem Markgrafen von Pescara, einem erfolgreichen Heerführer, wurde sie Markgräfin. Nach seinem Tod an den Folgen einer in der Schlacht erlittenen Verwundung blieb sie Witwe und kinderlos und widmete sich kulturellen und religiösen Aufgaben. Sie stand mit bedeutenden humanistischen Gelehrten, Künstlern und kirchlichen Würdenträgern in freundschaftlicher Verbindung. Besonders mit Michelangelo verband sie eine enge Freundschaft.

Sehenswürdigkeiten

1962

thumbnail
wurde ein Mithräum mit sehr gut erhaltenen Fresken entdeckt.

Städtepartnerschaften

1968

thumbnail
Italien Marino (Italien), seit (Boulogne-Billancourt)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1997

Auszeichnungen:
thumbnail
Ehrenbürger von Marino (Latium); Hans-von-Bülow-Medaille der Berliner Philharmoniker (Hans Werner Henze)

"Marino (Latium)" in den Nachrichten