Mario Drescher

Mario Drescher (* 4. August 1987 in Rottenmann) ist ein österreichischer Biathlet.

Der gelernte Tischler bestritt im Jahr 2000 seine ersten Biathlon-Wettkämpfe. Nachdem er bei den Jugendweltmeisterschaften 2005 in Kontiolahti erfolgreich abgeschnitten hatte – unter anderem war ihm der zweite Rang und damit die Silbermedaille im Einzelwettkampf gelungen –, nominierte der österreichische Verband ihn zu Beginn des Winters 2005/06 erstmals für den Europacup. Dort erreichte er in seinen ersten Rennen jedoch nie einen Platz in den Punkten, sein bestes Ergebnis blieb ein 47. Rang. Als Drescher im Europacup 2007/2008 überzeugende Leistungen zeigte und sogar einmal im Sprint Zehnter wurde, schaffte er die Nominierung für die Junioren-WM 2008 in Ruhpolding. Auch hier bestätigte er seine gute Form und platzierte sich im Einzelwettkampf auf dem 13. Rang. Mit der Staffel, bei der er als Startläufer lief, verpasste er als Vierter nur knapp eine Medaille. Kurz nach diesem ersten Großereignis im Juniorenbereich folgte ein weiteres; bei der Junioreneuropameisterschaft in Nové Město na Moravě gewann er mit der Staffel um Daniel Salvenmoser, Sven Grossegger und Dominik Landertinger die Silbermedaille. In den letzten Europacups der Saison platzierte er sich noch einmal in den Top Ten, als er Achter bei einem Sprint wurde.

mehr zu "Mario Drescher" in der Wikipedia: Mario Drescher

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Mario Drescher wird in Rottenmann geboren. Mario Drescher ist ein österreichischer Biathlet.

thumbnail
Mario Drescher ist heute 30 Jahre alt. Mario Drescher ist im Sternzeichen Löwe geboren.

"Mario Drescher" in den Nachrichten