Marius Petipa

Marius Petipa (/mari'ʏs peti'pa/) (* 11. März 1818 in Marseille; † 1. Julijul./ 14. Juli 1910greg. in Hursuf auf der Krim) war ein französisch-russischer Balletttänzer und Choreograf. Er gilt als Vater des klassischen Balletts, indem er französische, spanische und italienische Einflüsse mit dem russischen Ballett kombinierte.

Marius Petipa wird am 11. März als Sohn des Ballettmeisters Jean Antonine Petipa und der Schauspielerin Victorine Graseau in Marseille geboren. Bereits mit 7 Jahren beginnt er unter der Anleitung des Vaters zu tanzen. Zwei Jahre später folgt im Alter von 9 Jahren sein erster Bühnenauftritt als Savoyer in „La Dansomanie“ mit dem Pierre Gardell Ballett in der Inszenierung seines Vaters. 1834 zieht die Familie nach Bordeaux um und hier erhält er eine gezielte Ballettausbildung durch den Ballettmeister Auguste Vestris. Diese wird er in den folgenden Jahren, auch nach verschiedenen Ortswechseln, fortsetzen. Im Jahre 1838 wird er Haupttänzer am Theater in Nantes. Bereits im folgenden Jahr begleitet er den Vater auf eine Tournee in die USA. Er tritt hier im Theater am Broadway in „La Tarantule“ auf. Die Reise war insgesamt nicht von besonderem Erfolg gekrönt, da das amerikanische Publikum sich zu dieser Zeit noch nicht besonders aufgeschlossen zu den Ballett-Künsten zeigte. Nach Frankreich zurückgekehrt debütierte Marius Petipa in Paris an der Comedie Francaise. 1841 wird er erster Tänzer am Theater in Bordeaux.

mehr zu "Marius Petipa" in der Wikipedia: Marius Petipa

Kunst & Kultur

thumbnail
Musik & Theater: Die bis heute maßgebliche Inszenierung von Pjotr Iljitsch Tschaikowskis Ballett Schwanensee des kaiserlichen Balletts in der Choreographie von Marius Petipa und Lew Iwanow wird am Mariinski-Theater in Sankt Petersburg aufgeführt.
thumbnail
Musik & Theater: Im Mariinski-Theater in Sankt Petersburg erfolgt die Uraufführung des Balletts Der Nussknacker von Pjotr Iljitsch Tschaikowski auf das Libretto von Marius Petipa unter der Choreographie von Lew Iwanow.
thumbnail
Musik & Theater: Uraufführung des Balletts Dornröschen von Marius Petipa mit der Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski am Mariinski-Theater in Sankt Petersburg

"Marius Petipa" in den Nachrichten