Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Mark Bellinghaus wird in Koblenz geboren. Mark Bellinghaus ist ein deutscher Schauspieler.

thumbnail
Mark Bellinghaus ist heute 54 Jahre alt. Mark Bellinghaus ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1992

thumbnail
Filmografie: Deutschfieber ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahre 1992. Er ist die ungeplante Fortsetzung von Der Willi-Busch-Report aus dem Jahre 1979.

Stab:
Regie: Niklaus Schilling
Drehbuch: Niklaus Schilling , Oskar Roehler
Produktion: Elke Haltaufderheide
Musik: Christian Graupner, VOOV
Kamera: Frank Grunert
Schnitt: Niklaus Schilling

Besetzung: Tilo Prückner, Christiane Paul, Heike Schroetter, Dorothea Moritz, Christian von Richthofen, Matthias Wiebalck, Frieder Venus, Karin Frey, Rüdiger Evers, Jurij Kramer, Harald Maack, Olaf Kreutzenbeck, Mark Bellinghaus, Hermann Toelcke, Constanze Wetzel

1986

thumbnail
Film: Der Name der Rose (fr. Le Nom de la rose, it. Il nome della rosa, engl. The Name of the Rose) ist ein deutsch-französisch-italienisches Filmdrama aus dem Jahr 1986. Die Regie führte Jean-Jacques Annaud. Das Drehbuch basiert auf dem gleichnamigen Roman von Umberto Eco aus dem Jahr 1980 und wurde von Andrew Birkin, Gérard Brach, Howard Franklin und Alain Godard geschrieben. Die Hauptrolle spielte Sean Connery.

Stab:
Regie: Jean-Jacques Annaud
Drehbuch: Andrew Birkin Gérard Brach Howard Franklin Alain Godard
Produktion: Jake Eberts Bernd Eichinger Thomas Schühly
Musik: James Horner
Kamera: Tonino Delli Colli
Schnitt: Jane Seitz

Besetzung: Sean Connery, Christian Slater, Helmut Qualtinger, Elya Baskin, Michael Lonsdale, Volker Prechtel, Fjodor Schaljapin, William Hickey, Leopoldo Trieste, Michael Habeck, Urs Althaus, F. Murray Abraham, Valentina Vargas, Ron Perlman, Mark Bellinghaus, Peter Clös, Ludger Pistor

"Mark Bellinghaus" in den Nachrichten