Mark Twight

Mark Francis Twight (* 1962) ist ein US-amerikanischer Extrem-Bergsteiger und Fitness-Trainer.

Mark Twight ist bekannt durch seine radikalen Ansichten und kompromisslosen Stil seiner Besteigungen, er war zwischen 1980 und 2000 der erfolgreichste US-amerikanische Bergsteiger. Er führte eine große Zahl an extrem schwierigen Erstbesteigungen in den Rocky Mountains, Alaska, Himalaya und den französischen Westalpen durch.

mehr zu "Mark Twight" in der Wikipedia: Mark Twight

Geboren & Gestorben

1962

Geboren:
thumbnail
Mark Twight wird geboren. Mark Francis Twight ist ein US-amerikanischer Extrem-Bergsteiger und Fitness-Trainer.

Unternehmungen

2000

thumbnail
Tschechische Direkte, Mount McKinley, Alaska Range, Alaska mit Steve House und Scott Backes, dritte und bisher schnellste Begehung in 60 Stunden, Single-Push. (VI, 5.9, WI6, M5, 2950 Meter Wandhöhe)

1991

thumbnail
Erstbegehung Richard Cranium Memorial, Nordwestwand Les Droites, Mont-Blanc-Gruppe

1988

thumbnail
Erste Begehung der Route Reality Bath am White Pyramide, Jasper-Nationalpark, Alberta

1988

thumbnail
Schnellste Solobegehung der Route Slipstream(1.000 m Eisfall in 2 Stunden) am Snow Dome, Alberta

"Mark Twight" in den Nachrichten