Markt

Der Begriff Markt (von lateinischmercatus ‚Handel‘, zu merx ‚Ware‘) bezeichnet allgemeinsprachlich einen Ort, an dem Waren regelmäßig auf einem meist zentralen Platz gehandelt werden.

mehr zu "Markt" in der Wikipedia: Markt

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1739

Werk:
thumbnail
Fresken und Emporenbilder in der Filialkirche St. Johannes der Täufer der ehemaligen Burg in Markt (Markt Biberbach) (Johann Georg Wolcker)

Liste der Ausgaben und Motive

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2009

thumbnail
Gründung: twago steht für TeamWork Across Global Offices und ist ein global agierender Online Marktplatz für Freelancer zur Vermittlung von Projektarbeit. Auf twago können Firmen oder Privatpersonen, die nach einer Onlinedienstleistung suchen, und Freelancer, die eine solche anbieten, zueinanderfinden. Das Berliner Unternehmen wurde 2009 gegründet und bietet durch den preisgekrönten Treuhandservice safePay eine auf dem deutschen Markt einmalige Bezahlsicherheit.

1993

thumbnail
Gründung: Die Schöck Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Baden-Baden ist ein international tätiges Unternehmen aus der Bauzuliefererbranche. Derzeit beschäftigt Schöck weltweit 500 Mitarbeiter an 17 Standorten und ist in 34 Märkten aktiv. In Deutschland vertreibt die Gruppe ihre Produkte durch das Tochterunternehmen Schöck Bauteile GmbH.

Tagesgeschehen

thumbnail
Charsadda/Pakistan: Beim dritten Attentat im Nordwesten des Landes innerhalb von drei Tagen werden auf einem belebten Markt mindestens 20 Menschen getötet.
thumbnail
Brüssel/Belgien. EU-Agrarkommissar Franz Fischler gibt die Einigung der EU-Agrarminister bekannt. Demnach werden Prämien für Landwirte nicht mehr an die Produktion gekoppelt sondern sollen nur noch ein Überleben der Betriebe ermöglichen. Die Landwirte sollen sich verstärkt nach der Nachfrage auf dem Markt richten.
thumbnail
Der niederländischen Brauriesen Heineken übernimmt die Mehrheit an der österreichischen börsennotierten BBAG (Braubeteiligungs-AG). Die Niederländer bauen damit ihre führende Position in Europa weiter aus. Kritiker befürchten eine weitergehende Verschiebung der Marktanteile, einen weiteren Rückgang der "freien" Brauereien und einen verstärkten Trend zum "Einheitsbier".

"Markt" in den Nachrichten