Marny Kennedy

Marny Kennedy beim Tropfest 2012
Bild:
Lizenz: CC-BY-SA-2.0



Leben




Marny Kennedy wurde im Januar 1994 in Melbourne, Victoria geboren. Durch ihre Hauptrolle als Taylor Fry in der Fernsehserie Meine peinlichen Eltern erlangte sie zunehmenden Bekanntheitsgrad, auch außerhalb von Australien. Für diese Rolle gewann sie 2006 den AFI Award als Beste Nachwuchsschauspielerin. Im September 2008 erhielt sie die Rolle der Veronica diAngelo in der dritten Staffel der Serie Der Sattelclub. 2009 hatte sie jeweils einen Gastauftritt in INK und in der KrimiserieRush.2010 spielte sie die Rolle der Ally Henson in der JugendserieEmmas Chatroom, die in Australien, Deutschland und Singapur gedreht wurde. Seit Juni 2011 steht sie für die Fernsehserie Conspiracy 365 als Winter Frey vor der Kamera, deren Premiere im Januar 2012 war.

mehr zu "Marny Kennedy" in der Wikipedia: Marny Kennedy

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Marny Kennedy wird in Melbourne, Victoria geboren. Marny Kennedy ist eine australische Schauspielerin.

thumbnail
Marny Kennedy ist heute 23 Jahre alt. Marny Kennedy ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Golden Girl (Kurzfilm)

2010

thumbnail
Film: Emmas Chatroom (a gURLs wURLd, Fernsehserie, 26 Episoden)

2009

thumbnail
Film: INK 2009

2009

thumbnail
Film: Rush (Fernsehserie, Episode 2x21)
thumbnail
Serienstart: Meine peinlichen Eltern (Originaltitel: Mortified) ist eine australische Fernsehserie, deren erste Folge am 30. Juni 2006 auf Nine Network ausgestrahlt wurde. Die Hauptrolle der Taylor Fry übernahm Marny Kennedy. Die Serie besteht aus zwei Staffeln zu je 13 Episoden.

Genre: Jugendserie
Titellied: Frank Strangio
Produktion: Phillip Bowman, Jenny Bucklan, Bernadette O’Mahony, Jo Horsburgh
Idee: Angela Webber
Musik: Frank Strangio

Besetzung: Marny Kennedy, Nicolas Dunn, Maia Mitchell, Dajana Cahill, Luke Erceg, Rachel Blakely, Andrew Blackman

"Marny Kennedy" in den Nachrichten