Marschall

Der Marschall, auch Feldmarschall, ist heute der höchste militärische Dienstgrad. Symbol des Ranges war in Deutschland der Marschallsstab, der formal mitverliehen wurde; der Ausdruck kann aber auch ein zeremonielles Hofamt bezeichnen. Dem Rang des Feldmarschalls entsprach in der Marine jener des Großadmirals.

mehr zu "Marschall" in der Wikipedia: Marschall

Zeittafel zur Stadtgeschichte

1641

thumbnail
Der kaiserliche FeldmarschallMelchior Graf von Hatzfeldt bekommt Trachenberg als Lehen des Kaisers und baut das Schloss aus. Die Hatzfeldt bleiben hier bis 1945. (?migród)

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Prinz Eugen von Savoyen, der edle Ritter, Feldmarschall des habsburgisch-kaiserlichen Heeres seit 1693 (+ 1736)

1663

Gestorben:
thumbnail
08. März: Hans Christoph Graf von Königsmarck, schwedischer Feldmarschall im Dreißigjährigen Krieg (* 1600)

Politik & Weltgeschehen

Zweiter Burenkrieg im südlichen Afrika:
thumbnail
Der britische FeldmarschallFrederick Sleigh Roberts erklärt den Burenkrieg für beendet.

Marschälle in verschiedenen Ländern > Marschalltitel in Polen > Marschall von Polen

1939

thumbnail
Edward Rydz-?mig?y – Oberbefehlshaber der polnischen Armee zum Zeitpunkt des Krieges mit Deutschland

Marschälle in verschiedenen Ländern > Marschall von Italien


"Marschall" in den Nachrichten