Marsden Hartley

Marsden Hartley (eigentlich Edmund Hartley; * 4. Januar 1877 in Lewiston, Maine; † 2. September 1943 in Ellsworth, Maine) war ein US-amerikanischer Maler. Er gilt als einer der profiliertesten Maler der klassischen Moderne in den Vereinigten Staaten.

mehr zu "Marsden Hartley" in der Wikipedia: Marsden Hartley

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1943

Werk:
thumbnail
Rosen , Walker Art Center, Minneapolis

1915

Werk:
thumbnail
Der Leuchtturm , seit 1929 im Besitz von Hans-Hasso von Veltheim, 1954 bis 2008 in der Moritzburg (Halle), dann nach Restitution bei Christie’s für 6,3 Millionen US$ versteigert (Auktionskatalog)

1915

Werk:
thumbnail
Das Schiff , Moritzburg

1914

Werk:
thumbnail
Portrait of a German officer , Metropolitan Museum of Art, New York (Abbildung und Beschreibung)

1913

Werk:
thumbnail
The Warriors , Regis Collection, Minneapolis

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Marsden Hartley stirbt in Ellsworth, Maine. Marsden Hartley war ein US-amerikanischer Maler. Er gilt als einer der profiliertesten Maler der klassischen Moderne in den Vereinigten Staaten.
Geboren:
thumbnail
Marsden Hartley wird in Lewiston, Maine geboren. Marsden Hartley war ein US-amerikanischer Maler. Er gilt als einer der profiliertesten Maler der klassischen Moderne in den Vereinigten Staaten.

thumbnail
Marsden Hartley starb im Alter von 66 Jahren. Marsden Hartley war im Sternzeichen Steinbock geboren.

Kunst & Kultur

2014

Ausstellung:
thumbnail
Marsden Hartley - Die deutschen Bilder / The German paintings 1913-1915, Neue Nationalgalerie, Berlin.

"Marsden Hartley" in den Nachrichten