Martin Benrath

Martin Benrath (rechts) 1957 bei einem Gastspiel des Düsseldorfer Schauspielhauses im Stadttheater Bad Godesberg in dem Stück Eines langen Tages Reise in die Nacht von Eugene O’Neill an der Seite von (von links) Paul Hartmann, Elisabeth Bergner und Heinz Drache.
Bild: Unterberg, Rolf

Martin Benrath (* 9. November 1926 in Berlin-Lankwitz; † 31. Januar 2000 in Herrsching am Ammersee; eigentlich Helmut Kurt August Hermann Krüger) war ein deutscher Schauspieler.

mehr zu "Martin Benrath" in der Wikipedia: Martin Benrath

Rundfunk, Film & Fernsehen

1999

thumbnail
Film: Beresina oder Die letzten Tage der Schweiz (CH, 1999) ist eine Satire von Daniel Schmid. Der Film parodiert Schweizer Klischees und die Schweizer Wirklichkeit, insbesondere die der höheren gesellschaftlichen Kreise.

Stab:
Regie: Daniel Schmid
Drehbuch: Martin Suter
Produktion: Peter Spoerri
Musik: Carl Hänggi
Kamera: Renato Berta
Schnitt: Daniela Roderer

Besetzung: Yelena Panova, Martin Benrath, Geraldine Chaplin, Ulrich Noethen, Ivan Desny

1999

thumbnail
Film: Beresina oder Die letzten Tage der Schweiz - Regie: Daniel Schmid

1998

thumbnail
Film: Der Laden - Regie: Jo Baier

1998

thumbnail
Film: Der Laden – Regie: Jo Baier

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Martin Benrath stirbt in Herrsching am Ammersee. Martin Benrath war ein deutscher Schauspieler.
Geboren:
thumbnail
Martin Benrath wird in Berlin-Lankwitz geboren. Martin Benrath war ein deutscher Schauspieler.

thumbnail
Martin Benrath starb im Alter von 73 Jahren. Martin Benrath wäre heute 90 Jahre alt. Martin Benrath war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1999

Ehrung:
thumbnail
Adolf-Grimme-Preis, stellvertretend für alle Darsteller in Der Laden

1995

Ehrung:
thumbnail
Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst

1994

Ehrung:
thumbnail
Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

1992

Ehrung:
thumbnail
Bayerischer Filmpreis Ehrenpreis

"Martin Benrath" in den Nachrichten