Martin Held

Martin Held (* 11. November 1908 in Berlin; † 31. Januar 1992 ebenda; gebürtig Martin Erich Fritz Held) war ein deutscher Theater- und Filmschauspieler.

mehr zu "Martin Held" in der Wikipedia: Martin Held

Rundfunk, Film & Fernsehen

1987

Film > Fernsehen:
thumbnail
Derrick: Mordfall Goos

1987

Film:
thumbnail
Mordfall Goos (TV-Serie Derrick)

1986

Film > Fernsehen:
thumbnail
Was zu beweisen war (TV)

1983

Film > Fernsehen:
thumbnail
Der Raub der Sabinerinnen

1983

Film:
thumbnail
Einmal Moskau und zurück (TV)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1988

Ehrung:
thumbnail
Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

1986

Ehrung:
thumbnail
Ernennung zum Professor „honoris causa“ durch den Berliner Senat

1984

Ehrung:
thumbnail
Silbernes Blatt der Dramatiker Union

1981

Ehrung:
thumbnail
Großes Verdienstkreuz mit Stern des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

1980

Ehrung:
thumbnail
Filmband in Gold für langjähriges und hervorragendes Wirken im deutschen Film

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Martin Held stirbt in Berlin. Martin Held war ein bekannter deutscher Theater- und Filmschauspieler.
Geboren:
thumbnail
Martin Held wird in Berlin geboren. Martin Held war ein bekannter deutscher Theater- und Filmschauspieler.

thumbnail
Martin Held starb im Alter von 83 Jahren. Martin Held wäre heute 109 Jahre alt. Martin Held war im Sternzeichen Skorpion geboren.

"Martin Held" in den Nachrichten