Martina Ysker

Martina Ysker (* 23. August 1977 in Emden) ist eine deutsche Schauspielerin.

mehr zu "Martina Ysker" in der Wikipedia: Martina Ysker

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Martina Ysker wird in Emden geboren. Martina Ysker ist eine deutsche Schauspielerin.

thumbnail
Martina Ysker ist heute 40 Jahre alt. Martina Ysker ist im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: Mona kriegt ein Baby (TV-Film)

2013

thumbnail
Film: Die Spiegel-Affäre (Film) (TV-Film)

2012

thumbnail
Film: George (TV-Film)

2012

thumbnail
Film: LUMA (Kinofilm)

2011

thumbnail
Film: Dschungelkind ist ein deutscher Spielfilm, der am 17. Februar 2011 in die Kinos kam. Der Film ist die Leinwandadaption des gleichnamigen autobiografischen Bestsellers von Sabine Kuegler.

Stab:
Regie: Roland Suso Richter
Drehbuch: Richard Reitinger Natalie Scharf
Produktion: Jürgen Schuster
Musik: Annette Focks
Kamera: Holly Fink
Schnitt: Bernd Schlegel

Besetzung: Thomas Kretschmann, Nadja Uhl, Stella Kunkat, Sina Tkotsch, Tom Hoßbach, Sven Gielnik, Milena Tscharntke, Emmanuel Simeon, Felix Tokwepota, Tina Engel, Isolde Barth, Clara Dolny, Michael Baral, John Keogh, Claes Bang, Martina Ysker, Walter Rizzardini

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

Ehrung:
thumbnail
Award of merit für Kurzfilm „Schwestern/sisters” beim Womans Indie Festival Los Angeles, USA

2013

Ehrung:
thumbnail
Kurzfilm Schwestern im Wettbewerb Court Métrage Festival de Cannes

2013

Ehrung:
thumbnail
Kurzfilm Herrmann im Wettbewerb Max-Ophüls-Preis Festival in Saarbrücken

2012

Ehrung:
thumbnail
John Basham International Award für arbeitsfrei/workfree (Kurzfilm) beim Columbia George International Festival, USA

2011

Ehrung:
thumbnail
3. Platz beim Amano-Filmfestival Hannover für den Film Hannah Dahl

"Martina Ysker" in den Nachrichten