Mary Leakey

Mary (Douglas Nicol) Leakey (* 6. Februar 1913 in London; † 9. Dezember 1996 in Nairobi) war eine britische Archäologin. Sie war eine der bedeutendsten Paläoanthropologen des 20. Jahrhunderts und fand unter anderem 1959 das erste Fossil eines „Zinjanthropus“ (Paranthropus boisei), des so genannten Nussknackermenschen.

Verheiratet war Mary Leakey mit Louis Leakey, der auch Paläoanthropologe war. Ihre Söhne Richard und Jonathan sind ebenfalls als „große Namen“ unter Paläoanthropologen bekannt.

mehr zu "Mary Leakey" in der Wikipedia: Mary Leakey

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Mary Leakey stirbt in Nairobi. Mary (Douglas Nicol) Leakey war eine britische Archäologin. Sie war eine der bedeutendsten Paläoanthropologen des 20. Jahrhunderts und fand unter anderem 1959 das erste Fossil eines „Zinjanthropus“ (Paranthropus boisei), des so genannten Nussknackermenschen.
thumbnail
Geboren: Mary Leakey wird in London geboren. Mary (Douglas Nicol) Leakey war eine britische Archäologin. Sie war eine der bedeutendsten Paläoanthropologen des 20. Jahrhunderts und fand unter anderem 1959 das erste Fossil eines „Zinjanthropus“ (Paranthropus boisei), des so genannten Nussknackermenschen.

thumbnail
Mary Leakey starb im Alter von 83 Jahren. Mary Leakey wäre heute 104 Jahre alt. Mary Leakey war im Sternzeichen Wassermann geboren.

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

Jahreswidmungen:
thumbnail
100. Geburtstag von Mary Leakey, US-amerikanische Paläoanthropologin

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Mary Leakey findet in der tansanischen Olduvai-Schlucht Reste eines uralten Schädels. Die als Paranthropus boisei bezeichnete Primatenart gilt als der bislang älteste bekannte Vorfahre des Menschen.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1971

Werk:
thumbnail
Mary Leakey: Olduvai Gorge, Volume 3: Excavations in Beds I and II, 1960–1963. Cambridge University Press

"Mary Leakey" in den Nachrichten