Masan

Der Hafen von Masan (2013)
Bild: Liam00

Masan war eine südkoreanische Hafenstadt am Japanischen Meer und Verkehrsknotenpunkt etwa 35 km westlich von Busan und Verwaltungssitz der Provinz Gyeongsangnam-do.

Die Stadt liegt an der Masan-Bucht (마산만, Masan-man). Während der mongolischen Besetzung war die Stadt als Happo (合浦) bekannt, weswegen der alte, noch regelmäßig benutzte Name der Bucht Happo-man ist.

mehr zu "Masan" in der Wikipedia: Masan

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Bae Youn-joo wird in Masan, Südkorea geboren. Bae Youn-joo ist eine südkoreanische Badmintonspielerin.
thumbnail
Geboren: Jung Kyung-eun wird in Masan geboren. Jung Kyung-eun ist eine Badmintonspielerin aus Südkorea.
thumbnail
Geboren: Yoo Hyun-young wird in Masan geboren. Yoo Hyun-young ist eine Badmintonspielerin aus Südkorea.
thumbnail
Geboren: Lee Jung-woo wird in Masan geboren. Lee Jung-woo ist ein südkoreanischer Tischtennisspieler und Mitglied der Nationalmannschaft.
thumbnail
Geboren: Bae Seung-hee wird in Masan geboren. Bae Seung-hee ist eine Badmintonspielerin aus Südkorea.

Städtepartnerschaften

2000

thumbnail
Korea Sud Masan, Südkorea – seit (Himeji)

1998

thumbnail
Korea Sud Masan, Südkorea, seit (Mokpo)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1972

Gründung:
thumbnail
Samyang Optics Company Limited ist ein 1972 in Seoul gegründetes Südkoreanisches Unternehmen, welches Fotoobjektive und Optische Linsen sowie Komponenten für Überwachungskameras und Elektroautos herstellt. Der Firmensitz, sowie die komplette Produktion liegen in der Südkoreanischen Hafenstadt Masan. 2004 fusionierte das Unternehmen mit dem Japanischen Überwachungskamerahersteller Seikou.

"Masan" in den Nachrichten