Maschrek

Geografisch bezeichnet der Maschrek, Maschrik oder Maschriq (arabisch المشرق, DMGal-Mašriq ‚Orient‘) seit der arabisch-islamischen Expansion im 7. Jahrhundert ein Gebiet im Nahen Osten. Politisch ist der Maschrek nicht genau definiert, doch im Allgemeinen werden damit die Länder mit arabischsprachiger Mehrheit östlich von Libyen und nördlich von Saudi-Arabien bezeichnet, im Einzelnen die Staaten Ägypten, Palästina, Israel, Jordanien, Libanon, Syrien und Irak.

Das Gegenstück zum Maschrek ist der Maghreb (المغرب al-maghrib, DMGal-maġrib ‚der Westen‘, abgeleitet vom Verb gharaba / غرب / ġaraba / ‚weggehen, untergehen (Sonne)‘).

mehr zu "Maschrek" in der Wikipedia: Maschrek

Leider keine Ereignisse zu "Maschrek"

"Maschrek" in den Nachrichten