Massachusetts General Hospital

Das Massachusetts General Hospital (MGH) mit Sitz in Boston im US-Bundesstaat Massachusetts ist das älteste und größte Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Harvard University. Die seit 1811 bestehende Einrichtung zählt hinsichtlich der diagnostischen Möglichkeiten, der verfügbaren Behandlungen, der Krankenpflege und der Forschung zu den führenden Krankenhäusern in den USA.

mehr zu "Massachusetts General Hospital" in der Wikipedia: Massachusetts General Hospital

Geboren & Gestorben

1948

thumbnail
Geboren: Joseph P. Vacanti wird in Omaha, Nebraska geboren. Joseph Philip Vacanti ist ein US-amerikanischer Chirurg und Transplantationsforscher am Massachusetts General Hospital.
thumbnail
Gestorben: John T. Bowen stirbt in Boston, USA. John Templeton Bowen war Professor für Dermatologie und lehrte am Massachusetts General Hospital. Er galt als guter Kliniker mit besonderem Interesse für Histopathologie, war aber ein eher zurückgezogener Mensch, der nur selten publizierte. Nach ihm ist eine Präkanzerose des spinozellulären Karzinoms der Haut benannt (Morbus Bowen).
thumbnail
Geboren: John T. Bowen wird in Boston, USA geboren. John Templeton Bowen war Professor für Dermatologie und lehrte am Massachusetts General Hospital. Er galt als guter Kliniker mit besonderem Interesse für Histopathologie, war aber ein eher zurückgezogener Mensch, der nur selten publizierte. Nach ihm ist eine Präkanzerose des spinozellulären Karzinoms der Haut benannt (Morbus Bowen).

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
Warren Triennial Prize des Massachusetts General Hospital, zusammen mit Andrew Fire (Craig Mello)

"Massachusetts General Hospital" in den Nachrichten