Massaker von Nogeun-ri

Bei dem Massaker von Nogeun-ri starben Ende Juli 1950 während des Koreakrieges hunderte koreanische Flüchtlinge durch den gezielten Beschuss durch US-amerikanische Truppen in der Nähe des Dorfes Nogeun-ri, Hwanggan-myeon, Yeongdong-gun, Chungcheongbuk-do. Nach bisherigen offiziellen Angaben sollte es sich hierbei um ein Versehen gehandelt haben, doch nach neueren Erkenntnissen besteht die Möglichkeit, dass auf Befehl geschossen wurde.

mehr zu "Massaker von Nogeun-ri" in der Wikipedia: Massaker von Nogeun-ri

Leider keine Ereignisse zu "Massaker von Nogeun-ri"

"Massaker von Nogeun-ri" in den Nachrichten