Master

Der Master ([ˈmaːstɐ] oder [ˈmaːstə], aus engl.master, das auf lat.Magister für Lehrer, Vorsteher, bzw. in der weiblichen Form MagistraVorsteherin/Meisterin zurückgeht) ist ein akademischer Grad.

Das Masterstudium dauert meistens zwei bis vier Semester und ergänzt ein bereits absolviertes grundständiges Studium (in aller Regel ein Bachelor-Studium). Es kann der wissenschaftlichen Vertiefung des vorherigen Studiums dienen oder neue Wissensgebiete erschließen. Oft ist neben dem erfolgreichen Besuch von Lehrveranstaltungen auch eine Abschlussarbeit, die Master-Thesis, zu schreiben. In vielen Ländern (und teils auch Hochschulen innerhalb desselben Landes) gibt es aber sehr unterschiedliche Mastervarianten, die in Ausrichtung, Dauer, Zulassungsvoraussetzungen und Aufbau variieren.

mehr zu "Master" in der Wikipedia: Master

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Elliot Sperling stirbt. Elliot Sperling war ein US-amerikanischer Historiker, Associate Professor für Central Eurasian Studies an der Indiana University und Fachmann für sino-tibetische Beziehungen. 1973 machte er seinen B.A. am Queens College, 1980 seinen M.A. und 1983 seinen Ph.D. in Central Eurasian Studies an der Indiana University.
thumbnail
Gestorben: Frank Farrelly stirbt in Madison, Wisconsin. Frank Farrelly war ein US-amerikanischer Sozialarbeiter (master's degree), Psychotherapeut sowie Professor für Soziale Arbeit und Psychiatrie aus Madison (Wisconsin) und gilt als der Begründer der Provokativen Therapie in der Psychotherapie. Als Provokativer Stil findet seine Methode auch Anwendung in beraterischen Kontexten wie bei der Neurolinguistischen Programmierung oder im Coaching.
thumbnail
Gestorben: Charles R. Lyons stirbt in Palo Alto, Kalifornien. Charles R. Lyons war Professor für Theater und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Stanford University und Inhaber der Galerie Lyons Ltd. Er erhielt sein B.A. (1955), M.A. (1956) und Ph.D. (1964) von Stanford. Während seines Grundstudiums hatte er sich durch die in Stanford bekannte und beliebte Professorin Margery Bailey, nach der sein Lehrstuhl später benannt wurde, für Shakespeares Dramen begeistern lassen.
thumbnail
Geboren: Raja Amasheh wird in Amman, Jordanien geboren. Raja Amasheh ist eine deutsche Profiboxerin und ehemalige WKA-Kickboxerin. Raja Amasheh hat das Bachelor sowie das Master-Studium der Betriebswirtschaftslehre erfolgreich abgeschlossen.
thumbnail
Geboren: Diamondog wird in Luanda, Angola als Diamantino Edgar Capacassa Feijó geboren. Diamondog ist ein angolanischer Rapper, der zurzeit in Berlin lebt. Sein Musikstil charakterisiert sich als politischer und Conscious Rap. Diamondog ist Journalist, Dokumentarfilmer und hat einen Masterabschluss im Bereich „Visuelle Medien und Anthropologie“ von der Freien Universität Berlin.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1814

Auszeichnungen, Orden und Ehrenzeichen:
thumbnail
– akademischer Ehrentitel eines „Master of Arts“ (M.A.) des Princeton College in Princeton (New Jersey) (Winfield Scott)

First Lady > Abschlüsse

1980

thumbnail
Master, Universität Kairo; (Jehan as-Sadat)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1993

Ausbildung:
thumbnail
Master in Internationaler Wirtschaft an der Universität von Essex (Saddique Boniface)

1972

Wissenschaftlicher Werdegang:
thumbnail
Studienabschluss als M.A. in Biologie an der Harvard-Universität (H. Robert Horvitz)

Akademische Grade

1998

thumbnail
Master in Space Studies (MSS), International Space University, Frankreich (Martin Tajmar)

"Master" in den Nachrichten