Matanzas

Matanzas ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Kuba mit 151.624 Einwohnern (Zensus 2012).



Geschichte




1693 erfolgte die Gründung der Stadt. Der Name Matanzas bedeutet so viel wie „Gemetzel“ oder „Schlachtungen“ und steht für die Schlachtungen, die am Hafen durchgeführt wurden. Er ist der einzige Hafen, an dem früher Rinder exportiert wurden. Eine andere Theorie besagt, dass sich der Name der Stadt aus der Zeit der kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Ureinwohnern und Einwanderern ableitet.Matanzas war ein wichtiger Umschlagplatz für Sklaven, Tabak, Kaffee und Zuckerrohr. Im 19. Jahrhundert wurde Matanzas zur Hauptstadt des Zuckers mit mehr als der Hälfte der Gesamtproduktion Kubas. Im Kuba des 19. Jahrhunderts entwickelte sich die Stadt auf Grund der Exporte von Zucker und anderen Produkten in die Vereinigten Staaten mit atemberaubender Geschwindigkeit. Diese Blüte ging darauf zurück, dass eine schöne, nützliche Bucht sowie ein ausgedehntes, fruchtbares Tal vorhanden waren und wichtige Zuckerrohrpflanzungen nahe lagen. Diese wirtschaftliche Entwicklung schuf ein kulturelles Klima, das Intellektuelle, Schriftsteller und Musiker anzog und der Stadt damals den Namen „das Athen Kubas“ eintrug. Matanzas ist der Geburtsort der kubanischen Tänze „Danzon“ und „Danzonete“.Heutzutage ist Matanzas in erster Linie (ähnlich wie die Stadt Cárdenas) Wohnort der im Touristenort Varadero beschäftigten Kubaner. Matanzas ist der Standort eines der großen Kraftwerke (Guiteras), die Kuba mit Elektrizität versorgen. Die Stadt lebt weiterhin von der Zuckerverladung, dem Kraftwerk, einer Düngemittelfabrik und einem Zementwerk. Geplant ist der Bau einer Erdölraffinerie, in der täglich 150.000 Barrel Öl verarbeitet werden sollen.

mehr zu "Matanzas" in der Wikipedia: Matanzas

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Frank Chamizo Marquez wird in Matanzas/Kuba geboren. Frank Chamizo Marquez ist ein italienischer Ringer kubanischer Herkunft. Er wurde 2015 Weltmeister und 2016 auch Europameister im freien Stil in der Gewichtsklasse bis 65?kg Körpergewicht.
thumbnail
Geboren: Lisandra Guerra wird in Matanzas geboren. Lisandra Guerra Rodriguez ist eine kubanische Bahnradsportlerin.
thumbnail
Geboren: Jorge Fernández (Leichtathlet) wird in Matanzas geboren. Jorge Fernández ist ein kubanischer Diskuswerfer.
thumbnail
Geboren: Jorge Betancourt wird in Matanzas geboren. Jorge Betancourt García ist ein kubanischer Wasserspringer. Er startet im Kunstspringen vom 1? m- und 3? m-Brett und im 3? m-Synchronspringen.

Städtepartnerschaften

2004

thumbnail
KubaMatanzas (Kuba), seit (Nischni Nowgorod)

Karibik

thumbnail
Der holländische Freibeuter Piet Heyn, Admiral in Diensten der Niederländischen Westindien-Kompanie, erobert in der Bucht von Matanzas die spanische Silberflotte.

"Matanzas" in den Nachrichten