Mathematische Statistik

Als mathematische Statistik bezeichnet man das Teilgebiet der Statistik, das die Methoden und Verfahren der Statistik mit mathematischen Mitteln analysiert beziehungsweise mit ihrer Hilfe erst begründet. Gemeinsam mit der Wahrscheinlichkeitstheorie bildet die mathematische Statistik das als Stochastik bezeichnete Teilgebiet der Mathematik. Meist weitgehend synonym werden die Begriffe induktive Statistik und Inferenzstatistik (schließende Statistik) gebraucht, die den zur beschreibenden Statistik komplementären Teil der Statistik charakterisieren.

Die mathematische Grundlage der mathematischen Statistik ist die Wahrscheinlichkeitstheorie.

mehr zu "Mathematische Statistik" in der Wikipedia: Mathematische Statistik

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1979

Preisträger:
thumbnail
David Blackwell für seine Arbeiten über Markow'sche Entscheidungsprozesse, Wahrscheinlichkeitstheorie, mathematische Statistik und Spieltheorie (John-von-Neumann-Theorie-Preis)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Howard Raiffa stirbt. Howard Raiffa war ein US-amerikanischerMathematischer Statistiker, der für Arbeiten in der Entscheidungstheorie und Spieltheorie bekannt ist.
thumbnail
Gestorben: Philip Hartman stirbt. Philip Hartman war ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit Analysis und Statistik beschäftigte.
thumbnail
Gestorben: Hermann Witting stirbt in Freiburg im Breisgau. Hermann Witting war ein deutscher Mathematiker, der sich vorwiegend mit mathematischer Statistik beschäftigte.
thumbnail
Gestorben: István Vincze (Mathematiker) stirbt. István Vincze war ein ungarischer Mathematiker, der hauptsächlich auf dem Gebiet der Mathematischen Statistik arbeitete und lehrte.
thumbnail
Gestorben: Paul S. Dwyer stirbt. Paul Sumner Dwyer war ein US-amerikanischerStatistiker und Mathematiker (Lineare Algebra).

"Mathematische Statistik" in den Nachrichten