Mathilde Danegger

Mathilde Danegger, eigentlich Mathilde Deutsch (* 2. August 1903 in Wien; † 27. Juli 1988 in Berlin) war eine österreichische Schauspielerin.

mehr zu "Mathilde Danegger" in der Wikipedia: Mathilde Danegger

Rundfunk, Film & Fernsehen

1987

Film:
thumbnail
Wie die Alten sungen… – Regie: Günter Reisch

1986

Film:
thumbnail
Wie die Alten sungen… – Regie: Günter Reisch

1980

Film:
thumbnail
Archiv des Todes – Regie: Rudi Kurz

1979

Film:
thumbnail
Polizeiruf 110: Am Abgrund (TV-Reihe) – Regie: Hans Werner

1978


Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1988

Ehrung:
thumbnail
Stern der Völkerfreundschaft in Gold

1985

Ehrung:
thumbnail
Wolfgang-Heinz-Ring

1983

Ehrung:
thumbnail
Ehrenspange zum Vaterländischen Verdienstorden in Gold

1978

Ehrung:
thumbnail
Vaterländischer Verdienstorden in Gold

1963

Ehrung:
thumbnail
Vaterländischer Verdienstorden in Bronze

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Mathilde Danegger stirbt in Berlin. Mathilde Danegger, eigentlich Mathilde Deutsch war eine österreichische Schauspielerin.
Geboren:
thumbnail
Mathilde Danegger wird in Wien geboren. Mathilde Danegger, eigentlich Mathilde Deutsch war eine österreichische Schauspielerin.

thumbnail
Mathilde Danegger starb im Alter von 85 Jahren. Mathilde Danegger wäre heute 114 Jahre alt. Mathilde Danegger war im Sternzeichen Löwe geboren.

"Mathilde Danegger" in den Nachrichten