Mato Grosso

Mato Grosso (Kurzzeichen: MT) ist ein Bundesstaat im Landesinneren Brasiliens. Er gehört zur Região Centro-Oeste. Seine Hauptstadt ist Cuiabá.

mehr zu "Mato Grosso" in der Wikipedia: Mato Grosso

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Máximo André Biennès stirbt. Máximo André Biennès war römisch-katholischer Bischof von Cáceres im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso.
thumbnail
Gestorben: Franco Dalla Valle stirbt in Cuiabá, Mato Grosso, Brasilien. Franco Dalla Valle SDB war ein italienischer Ordensgeistlicher, Missionar und römisch-katholischer Bischof von Juína in Brasilien.
thumbnail
Gestorben: Alonso Silveira de Mello stirbt in Diamantino, Mato Grosso. Alonso Silveira de Mello SJ war ein brasilianischer Ordensgeistlicher, römisch-katholischer Bischof und Prälat von Diamantino.
thumbnail
Geboren: Nilton Ferreira Júnior wird in Barra do Garças, Mato Grosso geboren. Nilton Ferreira Júnior, genannt Nilton, ist ein brasilianischer Fußballspieler.
thumbnail
Gestorben: Ivan Tors stirbt in Mato Grosso, Brasilien. Ivan Tors (eigentlich Ivan Törzs) war Autor, Tiertrainer und Produzent von Filmen und Radiosendungen. Seine Spezialität dabei waren familien- und tierfreundliche Stoffe wie Daktari und Flipper.

Reisen & Expeditionen

1925

Expedition:
thumbnail
Percy Fawcett (Mato Grosso, verschollen) (Paititi)

Tagesgeschehen

thumbnail
Rio de Janeiro/Brasilien: Ein Flugzeug der brasilianischen Billigfluggesellschaft Gol Transportes Aéreos mit 155 Passagieren ist über dem Regenwald abgestürzt. Die neue Boeing 737-800 war erst am 12. September 2006 an Gol ausgeliefert worden und hatte erst 200 Flugstunden. Die Maschine war auf dem Flug von Manaus nach Brasília, als sie etwa eine Stunde vor der Landung (am Freitagabend gegen 22:00 Uhr MESZ) von den Radarschirmen verschwand. Die Trümmer der Maschine wurden am frühen Samstag bei der Gemeinde Peixoto de Azevedo im Bundesstaat Mato Grosso aufgefunden

"Mato Grosso" in den Nachrichten