Matthew Libatique

Matthew J. Libatique (* 19. Juli 1968 in Queens, New York) ist ein US-amerikanischer Kameramann. Seit Anfang der 1990er Jahre hat er an mehr als 30 Filmproduktionen, überwiegend Dramen, und über 80 Musikvideos mitgewirkt. Bekanntheit erlangte er vor allem durch seine langjährige Zusammenarbeit mit dem Filmregisseur Darren Aronofsky.

mehr zu "Matthew Libatique" in der Wikipedia: Matthew Libatique

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Matthew Libatique wird in Queens, New York geboren. Matthew J. Libatique ist ein US-amerikanischer Kameramann. Seit Anfang der 1990er Jahre hat er an mehr als 30 Filmproduktionen, überwiegend Dramen, und über 80 Musikvideos mitgewirkt. Bekanntheit erlangte er vor allem durch seine langjährige Zusammenarbeit mit dem Filmregisseur Darren Aronofsky.

thumbnail
Matthew Libatique ist heute 50 Jahre alt. Matthew Libatique ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Musik

2008

Musikvideo:
thumbnail
The Lake – Muscles

2001

Musikvideo:
thumbnail
Mad Season – Matchbox 20

2001

Musikvideo:
thumbnail
Goodbye – Jagged Edge

2000

Musikvideo:
thumbnail
Stellar – Incubus

2000

Musikvideo:
thumbnail
New American – Bad Religion

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Ehrung:
thumbnail
Nominierung für den American Society of Cinematographers Award für Black Swan

2011

Ehrung:
thumbnail
Oscar-Nominierung für Black Swan

2011

Ehrung:
thumbnail
BAFTA-Nominierung für Black Swan

2011

Ehrung:
thumbnail
Independent Spirit Award für Black Swan

2010

Ehrung:
thumbnail
New York Film Critics Circle Award für Black Swan

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Film: Noah

2012

thumbnail
Film: Ruby Sparks -Meine fabelhafte Freundin (Originaltitel Ruby Sparks) ist eine romantische Filmkomödie, die im Jahr 2012 produziert wurde. Das Drehbuch stammt von Zoe Kazan, die auch gleichzeitig die Hauptrolle spielt. In den Vereinigten Staaten kam der Film am 25. Juli 2012 in die Kinos, in Deutschland am 29. November 2012.

Stab:
Regie: Jonathan Dayton,
Valerie Faris
Drehbuch: Zoe Kazan
Produktion: Albert Berger, Bart Lipton, Ron Yerxa
Musik: Nick Urata
Kamera: Matthew Libatique
Schnitt: Pamela Martin

Besetzung: Paul Dano, Zoe Kazan, Chris Messina, Toni Trucks, Elliott Gould, Annette Bening, Antonio Banderas, Steve Coogan, Deborah Ann Woll

2011

thumbnail
Filmografie: Cowboys & Aliens (Originaltitel: Cowboys & Aliens) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film mit Western-Anleihen (sog. Weird West) von Regisseur Jon Favreau aus dem Jahr 2011. Er basiert auf dem Comic Cowboys & Aliens von Scott Mitchell Rosenberg. Er kam am 29. Juli 2011 in die US-amerikanischen Kinos, wurde auf dem Filmfestival in Locarno präsentiert und startete in Deutschland am 25. August 2011.

Stab:
Regie: Jon Favreau
Drehbuch: Roberto Orci, Alex Kurtzman, Damon Lindelof, Mark Fergus, Hawk Ostby, Steve Oedekerk, Scott Mitchell Rosenberg
Produktion: Brian Grazer, Ron Howard,
Alex Kurtzman,
Roberto Orci,
Damon Lindelof,
Scott Mitchell Rosenberg
Musik: Harry Gregson-Williams
Kamera: Matthew Libatique
Schnitt: Dan Lebental, Jim May

Besetzung: Daniel Craig, Harrison Ford, Olivia Wilde, Sam Rockwell, Keith Carradine, Noah Ringer, Paul Dano, Clancy Brown, Adam Beach, Abigail Spencer, Ana de la Reguera, Walton Goggins, Julio Cesar Cedillo, David O’Hara, Raoul Trujillo, Brendan Wayne

2010

thumbnail
Film: Despair (Kurzfilm)

2010

thumbnail
Filmografie: Iron Man 2 (amerikanische Aussprache: , britische Aussprache: ; falsche, aber im Deutschen gängige Aussprache: ) ist ein US-amerikanischer Action- und Science-Fiction-Spielfilm aus dem Jahr 2010, der die Fortsetzung des Films Iron Man aus dem Jahr 2008 darstellt und genau wie dieser eine Comicverfilmung ist, die auf der Superhelden-Comicfigur Iron Man des Verlages Marvel basiert. Regie führte erneut Jon Favreau, die Hauptrolle spielte wieder Robert Downey Jr.. In den USA war Paramount Pictures für den Verleih zuständig, in Deutschland Concorde. Der offizielle Filmstart erfolgte in den USA am 7. Mai 2010, in Deutschland bereits am 6. Mai.

Stab:
Regie: Jon Favreau
Drehbuch: Justin Theroux
Produktion: Avi Arad Kevin Feige
Musik: John Debney
Kamera: Matthew Libatique
Schnitt: Dan Lebental, Richard Pearson

Besetzung: Robert Downey Jr., Mickey Rourke, Don Cheadle, Sam Rockwell, Gwyneth Paltrow, Scarlett Johansson, Leslie Bibb, Samuel L. Jackson, John Slattery, Garry Shandling, Jon Favreau, Kate Mara, Stan Lee

"Matthew Libatique" in den Nachrichten