Maude (Fernsehserie)

Maude ist eine US-amerikanische Sitcom und ein Ableger von All in the Family. Sie wurde vom 12. September 1972 bis 29. April 1978 von Norman Lear produziert und während dieser Zeit auf CBS ausgestrahlt. Die Serie spielt in Tuckahoe im Westchester County, New York.

Maude ist ein fernsehhistorischer Umbruch in der Welt der Sitcom. Während Mary Tyler Moore nur durch ihren Lebenswandel eine Änderung im klassischen Sitcom-Gefüge darstellte, konnte die Figur der Maude in ihren Dialogen ihre Widerspenstigkeit gegen das Patriarchat ausleben, wenn auch humoristisch verpackt. Anders als in den klassischen Sitcoms der 1950er und 1960er Jahre, wie etwa Father knows best, Make room for Daddy oder The Donna Reed Show, in denen der Familienvater zwar nach außen hin Familienoberhaupt war, jedoch die Mutter im Hintergrund und mit weiblichem Charme höchst diplomatisch die eigentliche Person war, welche die Familiengeschicke leitete, hatte in Maude von vornherein ganz klar die weibliche Titelfigur sämtliche Fäden in der Hand. Maudes Ehemann Walter war ihr zwar häufig ebenbürtig, dennoch zog er bei heftigen Diskussionen den Kürzeren, wenn Maude diese mit ihrem Markenzeichen, dem Spruch "God'll getcha for that, Walter!" (etwa: "Gott wird dich dafür drankriegen, Walter!") abrupt beendete. Damit stand Maude im krassen Gegensatz zu anderen Serien wie etwa The Brady Bunch (Drei Mädchen und drei Jungen), die ein traditionelles Familienbild vermittelten und in den TV-Saisons 1972/1973 und 1973/1974 in direkter Konkurrenz zu Maude um die Publikumsgunst stand.

mehr zu "Maude (Fernsehserie)" in der Wikipedia: Maude (Fernsehserie)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Conrad Bain stirbt in Livermore, Kalifornien. Conrad Stafford Bain war ein kanadisch-US-amerikanischer Schauspieler. Er ist am besten für seine Rolle als Phillip Drummond in der Sitcom Noch Fragen Arnold? und als Dr. Arthur Harmon in Maude bekannt.
thumbnail
Gestorben: Beatrice Arthur stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Beatrice „Bea“ Arthur war eine US-amerikanische Schauspielerin und Komikerin. Als bereits etablierte Theaterdarstellerin wurde sie in den 1970er und 1980er Jahren durch die Fernsehserien Maude und Golden Girls weltweit populär. Im Jahr 2009 wurde sie zur Disney-Legende ernannt.
thumbnail
Geboren: Conrad Bain wird in Lethbridge, Alberta geboren. Conrad Stafford Bain war ein kanadisch-US-amerikanischer Schauspieler. Er ist am besten für seine Rolle als Phillip Drummond in der Sitcom Noch Fragen Arnold? und als Dr. Arthur Harmon in Maude bekannt.
thumbnail
Geboren: Norman Lear wird in New Haven, Connecticut geboren. Norman Lear ist ein US-amerikanischer Fernsehautor und Produzent. Er schuf und produzierte verschiedene erfolgreiche Serien wie All in the Family, Sanford and Son, One Day at a Time, Die Jeffersons, Good Times und Maude.
thumbnail
Geboren: Beatrice Arthur wird in New York City, New York als Bernice Frankel geboren. Beatrice „Bea“ Arthur war eine US-amerikanische Schauspielerin und Komikerin. Als bereits etablierte Theaterdarstellerin wurde sie in den 1970er und 1980er Jahren durch die Fernsehserien Maude und Golden Girls weltweit populär. Im Jahr 2009 wurde sie zur Disney-Legende ernannt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1978

Film:
thumbnail
Maude (Fernsehserie, eine Folge) (Jeannie Wilson)

1977

Film:
thumbnail
Maude (Tim Reid)

1977

Film:
thumbnail
Maude (Fernsehserie, Folge 5x16 Arthur’s Crisis) (Michael Keaton)

1976

Film:
thumbnail
Maude (Gastauftritt) (Ann Guilbert)

Ableger

1978

thumbnail
Maude 12. September 1972-19. April (All in the Family)

"Maude (Fernsehserie)" in den Nachrichten