Maurice Béjart

Maurice Béjart, eigentlich Maurice-Jean Berger, (* 1. Januar 1927 in Marseille; † 22. November 2007 in Lausanne, Schweiz) war ein französischer Balletttänzer und Choreograf. Béjart gilt als ein Erneuerer des neoklassizistischen Balletts. Er inszenierte es gegen Ende der 1960er Jahre als „spectacle total“ („Totaltheater“), einem Gesamtkunstwerk aus unterschiedlicher Sprache, Musik, Tanz und Regie. Mit bildreichen und spektakulären Aufführungen erschloss er dem Ballett ein neues Publikum. Béjart emanzipierte die männlichen Tänzer von ihrer sekundären Rolle als Hebepartner von Ballerinen und erlaubte auch ihnen eine sensible Subjektivität auf der Bühne.

mehr zu "Maurice Béjart" in der Wikipedia: Maurice Béjart

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Maurice Béjart stirbt in Lausanne, Schweiz. Maurice Béjart, eigentlich Maurice-Jean Berger, war ein französischer Balletttänzer und Choreograf. Béjart gilt als ein Erneuerer des neoklassizistischen Balletts. Er inszenierte es gegen Ende der 1960er Jahre als „spectacle total“ („Totaltheater“), einem Gesamtkunstwerk aus unterschiedlicher Sprache, Musik, Tanz und Regie. Mit bildreichen und spektakulären Aufführungen erschloss er dem Ballett ein neues Publikum. Béjart emanzipierte die männlichen Tänzer von ihrer sekundären Rolle als Hebepartner von Ballerinen und erlaubte auch ihnen eine sensible Subjektivität auf der Bühne.
thumbnail
Geboren: Maurice Béjart wird in Marseille geboren. Maurice Béjart, eigentlich Maurice-Jean Berger, war ein französischer Balletttänzer und Choreograf. Béjart gilt als ein Erneuerer des neoklassizistischen Balletts. Er inszenierte es gegen Ende der 1960er Jahre als „spectacle total“ („Totaltheater“), einem Gesamtkunstwerk aus unterschiedlicher Sprache, Musik, Tanz und Regie. Mit bildreichen und spektakulären Aufführungen erschloss er dem Ballett ein neues Publikum. Béjart emanzipierte die männlichen Tänzer von ihrer sekundären Rolle als Hebepartner von Ballerinen und erlaubte auch ihnen eine sensible Subjektivität auf der Bühne.

thumbnail
Maurice Béjart starb im Alter von 80 Jahren. Maurice Béjart wäre heute 90 Jahre alt. Maurice Béjart war im Sternzeichen Steinbock geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
Preis für sein Lebenswerk bei „Movimentos – Internationales Tanzfestival“ in Wolfsburg

2003

Ehrung:
thumbnail
Commandeur de l’Ordre des Arts et des Lettres durch den französischen Botschafter in der Schweiz

2002

Ehrung:
thumbnail
„Grand Siècle Laurent Perrier“

1999

Ehrung:
thumbnail
Kyoto Prize der japanischen Inamori Stiftung

1998

Ehrung:
thumbnail
Großoffizier des Ordens des Infanten Dom Henrique

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2007

Werk:
thumbnail
Le Tour du monde en 80 minutes (Die Weltreise in 80 Minuten)

2006

Werk:
thumbnail
L'amour de la danse (Die Liebe zum Tanz)

2006

Werk:
thumbnail
Zarathoustra

2003

Werk:
thumbnail
Ciao Federico, eine Hommage an Federico Fellini

2002

Werk:
thumbnail
Mère Teresa et les enfants du monde (Mutter Theresa und die Kinder der Welt)

"Maurice Béjart" in den Nachrichten