Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Maurice Papon stirbt in Pontault-Combault, Seine-et-Marne. Maurice Papon war ein französischer Politiker, Nazi-Kollaborateur und Kriegsverbrecher. Während des Zweiten Weltkriegs war er ein hoher Beamter des Vichy-Regimes; in dieser Position kollaborierte er mit der deutschen Besatzung. Nach dem Krieg war er unter anderem Finanzminister und Polizeipräfekt von Paris zur Zeit des Massakers von Paris 1961. Er war Träger von drei Stufen des Ordens der Ehrenlegion, zuletzt seit 1978 Commandeur. 1998 wurde er wegen seiner Verbrechen in der Zeit des Nationalsozialismus zu einer zehnjährigen Gefängnisstrafe verurteilt, von der er drei Jahre verbüßte.
thumbnail
Geboren: Maurice Papon wird in Gretz-Armainvilliers, Seine-et-Marne geboren. Maurice Papon war ein französischer Politiker, Nazi-Kollaborateur und Kriegsverbrecher. Während des Zweiten Weltkriegs war er ein hoher Beamter des Vichy-Regimes; in dieser Position kollaborierte er mit der deutschen Besatzung. Nach dem Krieg war er unter anderem Finanzminister und Polizeipräfekt von Paris zur Zeit des Massakers von Paris 1961. Er war Träger von drei Stufen des Ordens der Ehrenlegion, zuletzt seit 1978 Commandeur. 1998 wurde er wegen seiner Verbrechen in der Zeit des Nationalsozialismus zu einer zehnjährigen Gefängnisstrafe verurteilt, von der er drei Jahre verbüßte.

thumbnail
Maurice Papon starb im Alter von 96 Jahren. Maurice Papon wäre heute 106 Jahre alt. Maurice Papon war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Eine Demonstration von 30.000 Algeriern in Paris gegen eine wegen des Algerienkrieges über sie verhängte Ausgangssperre führt zum Massaker von Paris mit einer unbekannten Zahl von Toten, Tausenden von Verletzten und 14.000 Verhaftungen unter der Verantwortung des damaligen Polizeipräfekten Maurice Papon.

"Maurice Papon" in den Nachrichten