Maury Winetrobe

mehr zu "Maury Winetrobe" in der Wikipedia: Maury Winetrobe

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Maury Winetrobe stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Maury Winetrobe war ein US-amerikanischer Filmeditor.
Geboren:
thumbnail
Maury Winetrobe wird in Chelsea, Massachusetts geboren. Maury Winetrobe war ein US-amerikanischer Filmeditor.

thumbnail
Maury Winetrobe starb im Alter von 85 Jahren. Maury Winetrobe wäre heute 96 Jahre alt. Maury Winetrobe war im Sternzeichen Krebs geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1988

thumbnail
Film: Der Preis des Erfolges (The Boost)

1985

thumbnail
Filmografie: Crazy for You (Fernsehtitel: Crazy for You -Liebe auf der Ringermatte, Originaltitel: Vision Quest) ist ein US-amerikanischer Jugendfilm aus dem Jahre 1985 mit Matthew Modine, Linda Fiorentino und Ronny Cox in den Hauptrollen. Er basiert auf dem Roman Vision Quest des Autors Terry Davis. Der Film hieß ursprünglich „Vision Quest“ wurde aber in einigen Ländern unter dem Titel „Crazy for You“ veröffentlicht, um den gleichnamigen Titelsong der Künstlerin Madonna besser zu vermarkten. Gedreht wurde der Film 1984 in Spokane, Washington.

Stab:
Regie: Harold Becker
Drehbuch: Darryl Ponicsan Terry Davis (Roman)
Produktion: Jon Peters Peter Guber
Musik: Tangerine Dream
Kamera: Owen Roizman
Schnitt: Maury Winetrobe

Besetzung: Matthew Modine, Linda Fiorentino, Michael Schoeffling, Ronny Cox, Harold Sylvester, Daphne Zuniga, Charles Hallahan, J.C. Quinn, R.H. Thomson, Raphael Sbarge, Forest Whitaker, Roberts Blossom, James Gammon, Madonna

1981

thumbnail
Film: Die Kadetten von Bunker Hill (Alternativtitel: Revolte der Kadetten; Originaltitel: Taps) ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1981. Die Regie führte Harold Becker, das Drehbuch schrieben Robert Mark Kamen, James Lineberger und Darryl Ponicsan anhand des Romans Father Sky von Devery Freeman. Die Hauptrolle des Anführers der Kadetten spielte Timothy Hutton.

Stab:
Regie: Harold Becker
Drehbuch: Robert Mark Kamen, James Lineberger, Darryl Ponicsan
Produktion: Howard B. Jaffe, Stanley R. Jaffe
Musik: Maurice Jarre
Kamera: Owen Roizman
Schnitt: Maury Winetrobe

Besetzung: George C. Scott, Timothy Hutton, Ronny Cox, Sean Penn, Tom Cruise, Brendan Ward, Evan Handler, John P. Navin Jr., Billy Van Zandt, Giancarlo Esposito

1980

thumbnail
Film: Hollywood Cops (The Black Marble)

1980

thumbnail
Film: Der Jazz-Sänger ist ein US-amerikanischer Spielfilm von 1980. Regie führte Richard Fleischer, das Drehbuch stammt von Samson Raphaelson, Herbert Baker und Stephen H. Foreman. Die Erstaufführung fand am 17. Dezember 1980 in Century City in Kalifornien statt. In der Bundesrepublik Deutschland startete der Film am 14. August 1981.

Stab:
Regie: Richard Fleischer
Drehbuch: Herbert Baker
nach dem Bühnenstück von Samson Raphaelson
Produktion: Jery Leider Martin Wiviott
Musik: Leonard Rosenman
Kamera: Isidore Mankofsky
Schnitt: Maury Winetrobe

Besetzung: Neil Diamond, Laurence Olivier, Lucie Arnaz, Catlin Adams, Franklyn Ajaye, Paul Nicholas, Sully Boyar, Mike Kellin, James Booth, Luther Waters

"Maury Winetrobe" in den Nachrichten