Max Baer

Max Baer (* 11. Februar 1909 in Omaha, Nebraska; † 21. November 1959 in Hollywood, Kalifornien) war ein US-amerikanischer unumstrittener Schwergewichts-Boxweltmeister und Schauspieler. Max Baer kämpfte von 1929 bis 1941. Er verfügte über große Schlagkraft und gute Nehmerfähigkeiten. Boxerische Technik und Trainingsfleiß wurden ihm nicht nachgesagt.

Baer war beim Publikum beliebt und bekannt für seinen eigenwilligen Humor. Sein Bruder Buddy Baer war ebenfalls Boxer. Er scheiterte Anfang der 1940er Jahre zweimal bei Weltmeisterschaftskämpfen an Joe Louis, gegen den auch Max (einmal) verloren hatte.

mehr zu "Max Baer" in der Wikipedia: Max Baer

Sport

thumbnail
Max Baer verliert unerwartet bei seiner ersten Titelverteidigung den Titel des Boxweltmeisters im Schwergewicht durch einen Punktsieg seines Gegners Jim Braddock.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Max Baer stirbt in Hollywood, Kalifornien. Max Baer war ein US-amerikanischer unumstrittener Schwergewichts-Boxweltmeister und Schauspieler. Max Baer kämpfte von 1929 bis 1941. Er verfügte über große Schlagkraft und gute Nehmerfähigkeiten. Boxerische Technik und Trainingsfleiß wurden ihm nicht nachgesagt.
thumbnail
Geboren: Max Baer wird in Omaha, Nebraska geboren. Max Baer war ein US-amerikanischer unumstrittener Schwergewichts-Boxweltmeister und Schauspieler. Max Baer kämpfte von 1929 bis 1941. Er verfügte über große Schlagkraft und gute Nehmerfähigkeiten. Boxerische Technik und Trainingsfleiß wurden ihm nicht nachgesagt.

thumbnail
Max Baer starb im Alter von 50 Jahren. Max Baer wäre heute 109 Jahre alt. Max Baer war im Sternzeichen Wassermann geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1956

thumbnail
Film: Schmutziger Lorbeer ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1956 mit Humphrey Bogart und Rod Steiger. Es ist der letzte Spielfilm in dem Bogart mitspielte.

Stab:
Regie: Mark Robson
Drehbuch: Budd Schulberg, Philip Yordan
Produktion: Philip Yordan
Musik: Hugo Friedhofer
Kamera: Burnett Guffey
Schnitt: Jerome Thoms

Besetzung: Humphrey Bogart, Rod Steiger, Jan Sterling, Mike Lane, Max Baer, Jersey Joe Walcott, Edward Andrews, Harold J. Stone, Carlos Montalbán, Nehemiah Persoff, Felice Orlandi, Herbie Faye, Rusty Lane, Jack Albertson, Val Avery

1949

thumbnail
Film: Verrücktes Afrika ist eine US-amerikanische Filmkomödie des Komikerduos Abbott und Costello aus dem Jahr 1949. Das Drehbuch basiert auf einer Erzählung von Earl Baldwin.

Stab:
Regie: Charles Barton
Drehbuch: Martin Ragaway Leonard Stern
Produktion: Huntington Hartford Edward Nassour
Musik: Walter Schumann
Kamera: Charles Van Enger
Schnitt: Frank Gross

Besetzung: Bud Abbott, Lou Costello, Clyde Beatty, Frank Buck, Max Baer, Buddy Bear, Hillary Brooke, Shemp Howard, Joe Besser, Martin Wilkins

1933

thumbnail
Film: Der Boxer und die Lady ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1933. Das Drehbuch basiert auf einer Erzählung von Frances Marion.

Stab:
Regie: Howard Hawks W. S. Van Dyke
Drehbuch: John Lee Mahin John Meehan
Produktion: W. S. Van Dyke
Musik: Paul Marquardt Frank Skinner
Kamera: Lester White
Schnitt: Robert Kern

Besetzung: Max Baer, Myrna Loy, Walter Huston, Otto Kruger, Robert McWade, Muriel Evans, Jack Dempsey, Primo Carnera, Jackie Fields, James J. Jeffries, Ed Lewis, Jess Willard

"Max Baer" in den Nachrichten