Max Kaminsky Trophy

Die Max Kaminsky Trophy ist eine Auszeichnung der Ontario Hockey League. Sie wird seit Ende der Saison 1969/70 jährlich an den besten Verteidiger der OHL vergeben. Der Sieger nimmt seit 1988 auch an der Wahl zum CHL Defenceman of the Year teil. Bis 1969 wurde der sportlich fairste Spieler mit der Trophäe ausgezeichnet. Seitdem dient dafür die William Hanley Trophy, die seit der Spielzeit 1974/95 vergeben wird. Zwischen 1970 und 1974 gab es keine Auszeichnung für den fairsten Spieler.

Die Auszeichnung wurde nach Max Kaminsky benannt, der 1960 Cheftrainer der im Memorial Cup siegreichen St. Catharines Teepees war und kurz nach dem Erfolg an den Folgen von Krebs verstarb.

mehr zu "Max Kaminsky Trophy" in der Wikipedia: Max Kaminsky Trophy

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1930

Werk:
thumbnail
Krise? : Básn?. Kladno? : Svatopluk Klír a J.F. Klír (Karel Hugo Hilar)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
Max Kaminsky Trophy (Aaron Ekblad)

2012

Ehrung:
thumbnail
Max Kaminsky Trophy (Dougie Hamilton)

2010

Erfolge und Auszeichnungen:
thumbnail
Max Kaminsky Trophy (Jake Muzzin)

2009

Ehrung > Ontario Hockey League:
thumbnail
Max Kaminsky Trophy (Ryan Ellis)

2008

Ehrung:
thumbnail
Max Kaminsky Trophy (Drew Doughty)

"Max Kaminsky Trophy" in den Nachrichten