Maxwell Anderson

mehr zu "Maxwell Anderson" in der Wikipedia: Maxwell Anderson

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Die Uraufführung des Musicals Knickerbocker Holiday von Kurt Weill mit dem Libretto von Maxwell Anderson erfolgt am Ethel Barrymore Theatre in New York.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1958

Stücke und Musicals:
thumbnail
– The Day the Money Stopped

1958

Stücke und Musicals:
thumbnail
– The Golden Six

1954

Stücke und Musicals:
thumbnail
– The Bad Seed (1955 verfilmt unter dem Titel Böse Saat)

1951

Stücke und Musicals:
thumbnail
– Barefoot in Athens (dt. Barfuß in Athen. Ein Spiel um Sokrates, 1955)

1949

Stücke und Musicals:
thumbnail
– Lost in the Stars (dt. Der weite Weg, ca. 1960)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Maxwell Anderson stirbt in Stamford, Connecticut. James Maxwell Anderson war ein US-amerikanischer Dramatiker, Drehbuchautor und Librettist.
Geboren:
thumbnail
Maxwell Anderson wird in Atlantic, Pennsylvania geboren. James Maxwell Anderson war ein US-amerikanischer Dramatiker, Drehbuchautor und Librettist.

thumbnail
Maxwell Anderson starb im Alter von 70 Jahren. Maxwell Anderson war im Sternzeichen Schütze geboren.

Bücher

1972

thumbnail
– Notes on a Dream – Gedichte

1947

thumbnail
– Off Broadway Essays About the Theatre – Essays

1939

thumbnail
– The Essence of Tragedy and Other Footnotes and Papers – Essays

1925

thumbnail
– You Who Have Dreams – Gedichte

Rundfunk, Film & Fernsehen

1985

thumbnail
Film > Literarische Vorlage: The Bad Seed

1974

thumbnail
Film > Literarische Vorlage: Lost in the Stars

1974

thumbnail
Film > Literarische Vorlage: Valley Forge

1969

thumbnail
Filmografie: Königin für tausend Tage ist ein Spielfilm des britisch-kanadischen Regisseurs Charles Jarrott aus dem Jahr 1969. Das Historiendrama basiert auf einem Theaterstück von Maxwell Anderson und wurde von dem US-Amerikaner Hal B. Wallis produziert.

Stab:
Regie: Charles Jarrott
Drehbuch: Bridget Boland John Hale Richard Sokolove
Produktion: Hal B. Wallis
Musik: Georges Delerue
Kamera: Arthur Ibbetson
Schnitt: Richard Marden

Besetzung: Richard Burton, Geneviève Bujold, Irene Papas, Anthony Quayle, John Colicos, Michael Hordern, Katharine Blake, Peter Jeffrey, Joseph O'Conor, William Squire, Valerie Gearon, Nicola Pagett

1968

thumbnail
Film > Literarische Vorlage: Elizabeth the Queen

"Maxwell Anderson" in den Nachrichten