Verwendung > Einführung bis in die 1920er-Jahre

Europa

thumbnail
Abkommen von Mürzsteg zwischen Russland und Österreich-Ungarn im Jagdschloss Mürzsteg, die den Bestand des Osmanischen Reichs garantieren, dieses zugleich aber zu Reformen in Mazedonien auffordern

580 n. Chr.

thumbnail
ab etwa 580: Die südlichen Slawen weichen vor den Awaren nach Süden, überschreiten die Donau und beginnen mit der Landnahme im Oströmischen Reich im Gebiet der heutigen Staaten Bulgarien, Serbien, Mazedonien sowie im nördlichen Griechenland; in den nächsten Jahrzehnten dringen sie sogar bis zur Peloponnes vor (slawische Ortsnamen).

Rundfunk, Film & Fernsehen

1980

Film:
thumbnail
Die Kadeppen-Akademy (Up the Academy) (Robert Downey junior)

Partnerstädte

1981

thumbnail
MazedonienOhrid, Mazedonien (Wollongong)

1971

thumbnail
MazedonienSkopje, Mazedonien (Tempe (Arizona))

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1992

thumbnail
Werk: Boris L. Pasternak: Doktor Shiwago, Frankfurt am Main (Thomas Reschke)

1965

thumbnail
Projekt > Andere Arbeiten: Städtebauprojekt in Skopje, Mazedonien (Kenzō Tange)

500 n. Chr.

thumbnail
Verbreitung und Lebensraum > Heutige Verbreitung und Bestandsentwicklung > Übriges Europa: In den Staaten der Balkanhalbinsel gibt es noch größere Populationen, so leben in Slowenien 500 bis 800 Tiere, in Kroatien zwischen 600 und 800 Braunbären, dort vorwiegend im Gorski Kotar und in der Lika. An den Hängen des Velebit-Bergmassives befindet sich das Bärenrefugium von Kuterevo. Kleine Gruppen sind auch aus Albanien (250) und Mazedonien (90) bekannt. Über die jetzige Situation der Braunbären in Bosnien und Herzegowina, Serbien und Montenegro ist wenig bekannt, laut einer Statistik leben in Bosnien ungefähr 2800 Braunbären, in Serbien etwa

Feier- und Gedenktage

thumbnail
Mazedonien: Unabhängigkeit von Jugoslawien (8. September)

Mitglieder

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Kulturabkommen zwischen Deutschland und Mazedonien. In Kraft seit dem 13. Januar 1999

Mitglieder nach Eintrittsdatum

1998

thumbnail
Mazedonien (Europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt)

Städtepartnerschaften > unbelegte

1999

thumbnail
Mazedonien? Skopje, Mazedonien, seit (Pernik)

Mitgliedschaften

2001

Mitgliedschaft > Mitgliedstaaten > Deutschland:
thumbnail
Essential Harvest – in Mazedonien führen 600 deutsche Soldaten die Entwaffnung von albanischen Extremisten durch. (NATO)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Branko Crvenkovski wird Staatspräsident in Mazedonien
thumbnail
Tetovo/Mazedonien. Mazedonien beschließt per Gesetz die Gründung einer staatlichen Universität in Tetovo.

2004

Staat und Politik:
thumbnail
(kommissarisch): Ljup?o Jordanovski (PSD)

2004

Staat und Politik:
thumbnail
Hari Kostov (SDSM)

2004

thumbnail
22. März: Mazedonien stellt Antrag auf Mitgliedschaft in der NATO und der EU

Wirtschaft

2005

thumbnail
Militär: 6,0? %
thumbnail
Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Mazedonien

2002

thumbnail
Bildung: 3,5? %

Sport

Bruttoinlandprodukt pro Einwohner

2011

thumbnail
Mazedonien: 5.015 $ (Westbalkan)

Städtepartnerschaften

2012

thumbnail
Veles, Mazedonien (Zenica)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Ehrung:
thumbnail
Ehrenbürgerschaft des Stadtbezirkes Čair von Skopje, Mazedonien (Jozefina Topalli)

2007

Preisträger > 2010:
thumbnail
Mazedonien? Mazedonien: Goce Smilevski: (???????? ?? ??????? ?????) (Literaturpreis der Europäischen Union)

1995

Folkherbst-Preisträger:
thumbnail
Publikumspreis – Ferus Mustafov & Band (Eiserner Eversteiner)

Tagesgeschehen

thumbnail
Den Haag/Niederlande: Der Internationale Gerichtshof urteilt, dass Griechenland im Streit um den Namen Mazedonien mit seinem Veto gegen einen NATO-BeitrittMazedoniens gegen das Abkommen von 1995 verstoßen habe.
thumbnail
Skopje/Mazedonien: Bei der vorgezogenen Parlamentswahl gewinnt die Regierungspartei VMRO-DPMNE mit 39 %, während die Oppositionspartei SDSM 33 % der Wählerstimmen erlangt.
thumbnail
Brüssel/Belgien: Die Bürger der drei BalkanstaatenMazedonien, Montenegro und Serbien dürfen nach fast zwei Jahrzehnten wieder ohne Visum in den Schengen-Raum reisen.
thumbnail
Priština/Kosovo und Skopje/Mazedonien: Die Parlamente beider Länder ratifizieren einen Staatsvertrag zur Festlegung der gemeinsamen Staatsgrenze und legen damit erstmals die Grenze zwischen den beiden benachbarten Staaten international verbindlich fest.
thumbnail
Bulqize/Albanien: Ein Erdbeben der Stärke 5,2 beschädigt 166 Häuser erheblich und macht ihre Einwohnern zumindest vorübergehend obdachlos. Das Beben ereignet sich kurz vor Mitternacht zwischen den Dörfern Shupenze und Gjorice e Siperme nahe der mazedonischen Grenze.

"Mazedonien" in den Nachrichten