McGill University

Die McGill University ist eine englischsprachige Universität in Montreal (Kanada). Sie wurde nach dem Schotten James McGill (1744–1813), einem bedeutenden Händler im Montreal des frühen 19. Jahrhunderts, benannt.

mehr zu "McGill University" in der Wikipedia: McGill University

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Wilfred Cantwell Smith stirbt in Toronto. Wilfred Cantwell Smith war ein kanadischer Religions- und Islamwissenschaftler und Theologe, der 1951 das Institute of Islamic Studies an der McGill University in Montreal gründete und von 1964 bis 1973 Direktor des Zentrums für das Studium der Weltreligionen an der Harvard University war. In seinem 1962 veröffentlichten Werk The Meaning and End of Religion setzte er sich kritisch mit dem Religionsbegriff auseinander und forderte, dass er auf wissenschaftlicher Ebene durch die Begriffe „persönlicher Glaube“ und „kumulative Tradition“ ersetzt werden solle.
thumbnail
Gestorben: Thomas H. Clark stirbt in Montreal. Thomas Henry Clark war Geologe und Paläontologe mit englischer, US-amerikanischer und kanadischer Nationalität. Von 1932 bis 1952 war er Direktor des Redpath-Museums an der McGill University in Montreal.
thumbnail
Gestorben: Elwood Henneman stirbt. Elwood Henneman war ein US-amerikanischer Neurophysiologe. Henneman erhielt seinen Bachelor-Abschluss am Harvard College 1937. 1943 beendete er sein Medizinstudium an der McGill University in Montreal.
thumbnail
Gestorben: Hugh MacLennan stirbt in Montréal. John Hugh MacLennan war ein kanadischer Schriftsteller, Essayist und Englischprofessor an der McGill University. Sein Werk wurde mit fünf Governor General’s Awards ausgezeichnet. MacLennan gilt als der erste bedeutende anglophone Schriftsteller, der Kanadas „Nationalcharakter“ darstellte.

1986

thumbnail
Gestorben: Ismail al-Faruqi stirbt in Wyncote, Pennsylvania, USA. Isma'il Raji al-Faruqi war ein Islamwissenschaftler und Vergleichender Religionswissenschafter. Er lehrte Islamwissenschaft am "Institute of Islamic Studies" der McGill University (Montréal), am Central Institute of Islamic Research (Karatschi), am Institute of Higher Arabic Studies of the League of Arab States (Kairo) und an der Syracuse University. Er war Professor für Islamwissenschaft/Religionswissenschaft an der Temple University in Philadelphia (Pennsylvania, USA). Er studierte an der Amerikanischen Universität Beirut, an der Indiana University und an der Harvard University. Nach seiner Promotion arbeitete er an der Al-Azhar-Universität in Kairo (im Bereich Islam) und an der McGill Universität in Montréal (im Bereich Christentum und Judentum).

Sport

thumbnail
Ereignisse > Sport: Im kanadischen Montreal organisiert James Creighton, ein Student der McGill University, das erste Eishockeyspiel in einer Halle. In einem Zeitungsbericht über das Spiel wird auch erstmals ein Puck erwähnt. (3. März)

1874

thumbnail
Fußball / Rugby / Football: Geschichte des American Football: Das Fußballteam der Harvard University und das Rugby-Team der kanadischen McGill-Universität aus Montreal treffen aufeinander. Aus den Spielen, die nach Kompromiss-Regeln durchgeführt werden, entwickelten sich die beiden Varianten Canadian Football und American Football.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1924

Film:
thumbnail
Namenlose Helden (Curtis Bernhardt)

Mitglieder > Kanadische Universitäten (2)

1926

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1951

Bauwerke:
thumbnail
Mülheimer Brücke mit Wilhelm Riphahn, erste Brücke mit einer orthotropen Platte (Fritz Leonhardt)

1931

Werk > als Schauspieler:
thumbnail
Dämon des Meeres (William Dieterle)

1929

Werk > Regiearbeit:
thumbnail
Frühlingsrauschen (William Dieterle)

1922

Werk > als Schauspieler:
thumbnail
Marie Antoinette (William Dieterle)

Die Schmitty-Romane

1954

thumbnail
The Body in the Basket (Schmitty)

Historische Entwicklung > Der Viermächtestatus in Ost-Berlin

1977

thumbnail
Wegfall der Kontrollen an der Stadtgrenze zwischen Ost-Berlin und der DDR (Berlin-Frage)

Bekannte Persönlichkeiten > Weitere bekannte Absolventen und Angestellte der Universität > Absolventen

1983

thumbnail
Ahmad Nazif (* 1952), Premierminister Ägyptens, PhD

1976

thumbnail
Steven Pinker (* 1954), Psychologe, Abschluss

1965

thumbnail
Vaira V??e-Freiberga (* 1937), ehemalige lettische Staatspräsidentin, PhD

1964

thumbnail
Paul Moller (* 1936), Entwickler und Erfinder des Moller Skycars, PhD

1963

thumbnail
Martin Raff (* 1938), kanadischer Neurologe sowie Zell- und Molekularbiologe, Abschluss

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Bekannte Persönlichkeiten > Nobelpreisträger:
thumbnail
John O'Keefe (Medizin)

2011

Bekannte Persönlichkeiten > Nobelpreisträger:
thumbnail
Ralph Steinman (Medizin)

2010

Ehrung:
thumbnail
McGill University (Montreal). (Reinhard Zimmermann)

2009

Bekannte Persönlichkeiten > Nobelpreisträger:
thumbnail
Willard Boyle (Physik)

2009

Bekannte Persönlichkeiten > Nobelpreisträger:
thumbnail
Jack Szostak (Medizin)

"McGill University" in den Nachrichten