Medienereignis

Medienereignis ist ein in der Medien- und Kommunikationswissenschaft spezifisch gebrauchter Begriff, der die Medienberichterstattung über ein bedeutsames Geschehen bezeichnet, das sich außermedial ereignet und auf Grund aktiven Mitwirkens der Massenmedien von der Öffentlichkeit als etwas Besonderes wahrgenommen wird.

mehr zu "Medienereignis" in der Wikipedia: Medienereignis

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
An der Beisetzungszeremonie für Diana, Princess of Wales, der ersten Ehefrau des britischen Thronfolgers Charles, nehmen auf Londons Straßen etwa drei Millionen Menschen Anteil. Das Verfolgen der Fernsehübertragung ist mit geschätzten 2,5 Milliarden Zuschauern das bis dahin weltweit größte Medienereignis.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Die Trauerfeier für Diana, Princess of Wales in der Londoner Westminster Abbey wird zu einem weltweit beachteten Medienereignis.

"Medienereignis" in den Nachrichten