Mehmet Ali Ağca

Mehmet Ali Ağca (* 9. Januar 1958 in Hekimhan, Malatya) ist ein türkischer Rechtsextremist. Er ermordete am 1. Februar 1979 den türkischen Journalisten Abdi İpekçi und verübte am 13. Mai 1981 in Rom ein Attentat auf Papst Johannes Paul II.

mehr zu "Mehmet Ali Ağca" in der Wikipedia: Mehmet Ali Ağca

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Mehmet Ali Ağca wird in Hekimhan, Malatya geboren. Mehmet Ali Ağca ist ein türkischer Rechtsextremist. Er ermordete am 1.? Februar 1979 den türkischen Journalisten Abdi İpekçi und verübte am 13.? Mai 1981 in Rom ein Attentat auf Papst Johannes Paul II.

thumbnail
Mehmet Ali Ağca ist heute 60 Jahre alt. Mehmet Ali Ağca ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Der türkische Papst-Attentäter Mehmet Ali Agca wird zu lebenslanger Haft verurteilt.
thumbnail
Pistolen-Attentat auf Papst Johannes Paul II. durch den türkischen Muslim Mehmet Ali Agca

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
Der Papst-Attentäter Mehmet Ali Ağca wird nach der Begnadigung durch den italienischen Staatspräsidenten Carlo Azeglio Ciampi nach 19-jähriger Haft von Rom an die Türkei ausgeliefert, wo er wegen eines Mordes verurteilt ist.

Tagesgeschehen

thumbnail
Istanbul/Türkei: Mehmet Ali Ağca, der am 13. Mai 1981 ein Attentat auf Papst Johannes Paul II. verübte, wird aus der Haft entlassen.
thumbnail
Istanbul/Türkei. Am Morgen wird der AttentäterMehmet Ali Ağca aus dem Gefängnis entlassen. Er hatte am 13. Mai 1981 auf dem Petersplatz in Rom den im April 2005 verstorbenen Papst Johannes Paul II. mit mehreren Schüssen schwer verletzt. In Italien wurde Ağca auf Wunsch des Papstes nach 19 Jahren Haft begnadigt, obwohl er zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt worden war. Zwei Jahre zuvor hatte er Abdu Ipekci, den Chefredakteur der Tageszeitung „Milliyet”, erschossen. 2000 wurde er an die Türkei ausgeliefert und erneut zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt, die durch eine Amnestie in 10 Jahre Haft umgewandelt wurde. Durch seine gute Führung wurde er nun nach 5 Jahren Haft entlassen.

"Mehmet Ali Ağca" in den Nachrichten