Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ellis Kaut stirbt bei Fürstenfeldbruck. Elisabeth „Ellis“ Kaut war eine deutsche Kinderbuchautorin, die durch die Erfindung des Pumuckl international sehr erfolgreich wurde. Darüber hinaus verfasste sie Novellen für Erwachsene und einige Bildbände.
thumbnail
Gestorben: Hans Clarin, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (Stimme des Pumuckls in der Kinderserie Meister Eder und sein Pumuckl) stirbt kurz vor seinem 76. Geburtstag in Aschau im Chiemgau.

1942

thumbnail
Geboren: Barbara von Johnson wird in München geboren. Barbara von Johnson ist eine deutsche Illustratorin und Künstlerin und gilt als erste Gestalterin des visuellen Erscheinungsbildes der Märchenfigur Pumuckl, einem Kobold, den sie bei einem Wettbewerb nach einer Geschichte von Ellis Kaut entwarf.
thumbnail
Geboren: Hans Clarin, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (Stimme des Pumuckls in der Kinderserie Meister Eder und sein Pumuckl) wird als Hans-Joachim Schmid in Wilhelmshaven geboren (+ 2005).
thumbnail
Geboren: Ellis Kaut wird in Stuttgart geboren. Elisabeth „Ellis“ Kaut war eine deutsche Kinderbuchautorin, die durch die Erfindung des Pumuckl international sehr erfolgreich wurde. Darüber hinaus verfasste sie Novellen für Erwachsene und einige Bildbände.

Sonstiges

1981

thumbnail
spielte die Folge Die Bergtour der Serie Meister Eder und sein Pumuckl auf dem Berg, sie fuhren auch mit der Wendelsteinbahn. (Wendelstein (Berg))

Kunst & Kultur

1996

Theaterrolle:
thumbnail
Meister Eder und sein Pumuckl von Ellis Kaut, Theaterpalette Ingolstadt, Regie Ingrid Farin (Moses Wolff)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Pumuckls Abenteuer ist eine deutsche Kinderserie. Sie basiert auf der Figur des von der Kinderbuchautorin Ellis Kaut erdachten Kobolds Pumuckl.

Produktion: Konstantin Schirk
Idee: Ellis Kaut

Besetzung: Hans Clarin, Towje Kleiner, Regine Leonhardt, Wolfgang Völz, Gerald Karrer, Martin Oestreicher, Brigitte Schroedter, Sabine Bohlmann, Ingeborg Sassen-Haase

1994

thumbnail
Film: Pumuckl und der blaue Klabauter ist ein deutscher Kinofilm aus dem Jahre 1994. Er kam am 24. März 1994 in die bundesdeutschen Kinos. Inhaltlich knüpft er an die Serie Meister Eder und sein Pumuckl aus den 1980ern an und bildet zugleich den Übergang zu den späteren neuen Pumuckl-Folgen, Pumuckls Abenteuer, aus dem Jahr 1999, die ihrerseits inhaltlich an den Kinofilm anknüpfen. Es war zugleich der letzte Film, bei dem Gustl Bayrhammer mitwirkte. Die Gesamtleitung hatte Manfred Korytowski, Animations-Regie führte Janos Uzsak.

Stab:
Regie: Alfred Deutsch /Horst Schier
Drehbuch: Horst Pillau ; Idee: Ellis Kaut
Produktion: Infafilm Manfred Korytowski München in Coproduktion mit Videovox Studio Budapest und Bayerischer Rundfunk

Besetzung: Hans Clarin, Wolfgang Völz, Gustl Bayrhammer, Towje Kleiner, Enzi Fuchs, Wolfgang Völz, Toni Berger

1989

thumbnail
Film: Meister Eder und sein Pumuckl - Ein Knüller für die Zeitung (Henry van Lyck)

1989

thumbnail
Film: Meister Eder und sein Pumuckl, Kinderserie. Regie: Ulrich König. Folge 44 (als Professor Bergmaier) (Towje Kleiner)

1989

thumbnail
Film: Meister Eder und sein Pumuckl - Ein Knüller für die Zeitung (Rainer Basedow)

"Meister Eder und sein Pumuckl" in den Nachrichten