Melbourne International Exhibition (1880)

Die Weltausstellung 1880 in Melbourne (en:International Exhibition of Arts, Manufactures and Agricultural and Industrial Products of All Nations) war die achte vom Bureau International des Expositions (BIE) anerkannte Weltausstellung. Sie fand zwischen dem 1. Oktober 1880 und dem 30. April 1881 statt. Als Ausstellungsgelände nutze man die heutigen Carlton Gardens, die man speziell für die Ausstellung von einer kahlen Ebene in eine Grünfläche verwandelt hatte.

mehr zu "Melbourne International Exhibition (1880)" in der Wikipedia: Melbourne International Exhibition (1880)

Kunst & Kultur

1880

Bedeutende Produkte > Beschickte Weltausstellungen:
thumbnail
Weltausstellung Melbourne (Ibach (Unternehmen))

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1882

Ehrung:
thumbnail
Einzige Goldmedaille für England, Melbourne International Exhibition (Victor Kullberg)

1880

Ehrung:
thumbnail
Melbourne International Exhibition (Henry Alcock)

1873

Ehrung:
thumbnail
Erste Preise auf Weltausstellungen in Wien , Philadelphia (1876), Sidney (1880), Melbourne (1881) (Ludwig Müller-Uri)

"Melbourne International Exhibition (1880)" in den Nachrichten