Meminit unusquisque

Meminit unusquisque ist eine Allokution von Papst Pius IX., die am 30. September 1861 veröffentlicht wurde.

Die Allokution behandelt die Verhaftung des Erzbischofs von Neapel 1861, die Verwüstung des Königreichs Neapel im Jahre 1861 sowie die Umwälzung der religiösen Politik der mexikanischen und neugranadischen Regierungen. Die Allokution beginnt mit dem Satz:

mehr zu "Meminit unusquisque" in der Wikipedia: Meminit unusquisque

Leider keine Ereignisse zu "Meminit unusquisque"

"Meminit unusquisque" in den Nachrichten