Menschenrechtler

Menschenrechtler (auch Menschenrechtsaktivist, oder nach dem englischen „Human Rights Defenders (HRD)“ auch Menschenrechtsverteidiger (MRV)) sind Personen, die sich gewaltfrei für die Menschenrechte und Grundrechte einsetzen.

mehr zu "Menschenrechtler" in der Wikipedia: Menschenrechtler

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ahmad Seif El-Islam stirbt in Kairo. Ahmad Seif el-Islam Abd el-Fattah Hamad war ein ägyptischer Rechtsanwalt und Menschenrechtsaktivist.
thumbnail
Gestorben: Natalja Jewgenjewna Gorbanewskaja stirbt in Paris. Natalja Jewgenjewna Gorbanewskaja war eine russische Dichterin, Übersetzerin, Menschenrechtlerin und Mitglied der russischen Dissidentenbewegung. Sie absolvierte ein Studium an der Leningrader Universität in der Fachrichtung „technischer Redakteur und Übersetzer“. Danach war sie in Moskau als Bibliothekarin und Übersetzerin tätig und gründete die geheime Samisdat-Zeitschrift Chronik der laufenden Ereignisse (russ. ??????? ??????? ???????).
thumbnail
Gestorben: Jean Kahn stirbt in Straßburg. Jean Kahn war ein französischer Rechtsanwalt und Menschenrechtler. Er war von 1991 bis 1995 Präsident des Europäischen Jüdischen Kongresses.
thumbnail
Gestorben: José Rodrigues de Souza stirbt in Goiânia, Goiás. José Rodrigues de Souza CSsR war ein brasilianischer Ordensgeistlicher, römisch-katholischer Bischof von Juazeiro sowie Menschenrechtler.
thumbnail
Gestorben: Václav Havel stirbt in Vl?ice-Hráde?ek, Okres Trutnov, Královéhradecký kraj. Václav Havel war ein tschechischer Dramaturg, Essayist, Menschenrechtler und Politiker, der während der Herrschaft der kommunistischen Partei einer der führenden Regimekritiker der Tschechoslowakei war und zu den Initiatoren der Charta 77 gehörte. Er ist einer der Wegbereiter der deutsch-tschechischen Aussöhnung und Unterzeichner der Deutsch-Tschechischen Erklärung vom 21. Januar 1997. Nach der Samtenen Revolution, an der er maßgeblich beteiligt war, war er von 1989 bis 1992 der letzte (neunte) Staatspräsident der Tschechoslowakei und von 1993 bis 2003 der erste der Tschechischen Republik. Außerdem war er Mitglied in der Schriftstellergemeinde Obec spisovatel? und Ehrenmitglied im Club of Rome.

Tagesgeschehen

thumbnail
Tunis/Tunesien: Der Arzt und frühere MenschenrechtsaktivistMoncef Marzouki wird von der verfassunggebenden Versammlung für ein Jahr zum Staatspräsidenten gewählt.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Der mexikanischeMenschenrechtlerAbel Barrera Hernández wird mit dem diesjährigen amnesty international Menschenrechtspreis ausgezeichnet.

"Menschenrechtler" in den Nachrichten