Menschenrechtssituation in Kuba

Zahlreiche grundlegende Menschenrechte gemäß der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte werden von der kubanischen Regierung regelmäßig missachtet.

mehr zu "Menschenrechtssituation in Kuba" in der Wikipedia: Menschenrechtssituation in Kuba

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Laura Pollán stirbt in Havanna. Laura Inés Pollán Toledo war eine kubanische Dissidentin und prominente Menschenrechtsaktivistin, die unter bisher ungeklärten Umständen ums Leben kam. Regimegegner gehen von einem politischen Mord aus. Laura Pollán war 2003 Mitgründerin der Frauengruppe Damen in Weiß, die öffentlich für die Freilassung politischer Gefangener in Kuba protestierte.
thumbnail
Gestorben: Juan Wilfredo Soto García stirbt in Santa Clara. Juan Wilfredo Soto García war ein kubanischer Dissident. Der Menschenrechtsaktivist wurde durch die politisch kontroversen Umstände seines Todes international bekannt.
thumbnail
Geboren: Juan Wilfredo Soto García wird in Santa Clara geboren. Juan Wilfredo Soto García war ein kubanischer Dissident. Der Menschenrechtsaktivist wurde durch die politisch kontroversen Umstände seines Todes international bekannt.
thumbnail
Geboren: Laura Pollán wird in Manzanillo, Oriente geboren. Laura Inés Pollán Toledo war eine kubanische Dissidentin und prominente Menschenrechtsaktivistin, die unter bisher ungeklärten Umständen ums Leben kam. Regimegegner gehen von einem politischen Mord aus. Laura Pollán war 2003 Mitgründerin der Frauengruppe Damen in Weiß, die öffentlich für die Freilassung politischer Gefangener in Kuba protestierte.

"Menschenrechtssituation in Kuba" in den Nachrichten