Merchandising

Merchandising (Audio-Datei / Hörbeispielanhören?/i), englisch für „Vermarktung“, von merchantGroßhändler“ und lateinischmercariHandel treiben“, ist Marketing des Einzelhandels und Ware mit Werbung für andersartiges wie Popmusik.Werbeartikel werden gewöhnlich verschenkt, aber von Verbrauchern auch gekauft.

mehr zu "Merchandising" in der Wikipedia: Merchandising

Rundfunk, Film & Fernsehen

1989

thumbnail
Serienstart - Deutschland: The Real Ghostbusters ist eine von 1986 bis 1991 produzierte US-amerikanische Zeichentrickserie, die auf dem Spielfilm Ghostbusters -Die Geisterjäger von 1984 basiert. Zahlreiche Merchandising-Artikel wie zum Beispiel Action-Figuren und Fahrzeuge sind erschienen. 1997 entstand die Nachfolgeserie Extreme Ghostbusters.

Genre: Zeichentrickserie, Mystery, Jugendserie
Idee: Dan Aykroyd, Harold Ramis

1989

thumbnail
Film: Batman ist eine oscarprämierte Verfilmung des gleichnamigen Comics von Bob Kane unter der Regie von Tim Burton, die 1989 erschien. Zur damaligen Zeit war Batman einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten und erwirtschaftete allein mit Merchandising Millionenbeträge.

Stab:
Regie: Tim Burton
Drehbuch: Sam Hamm, Warren Skaaren
Produktion: Peter Guber, Jon Peters, Barbara Kalish
Musik: Danny Elfman
Kamera: Roger Pratt
Schnitt: Ray Lovejoy

Besetzung: Michael Keaton, Jack Nicholson, Kim Basinger, Michael Gough, Pat Hingle, Billy Dee Williams, Robert Wuhl, Jerry Hall, Jack Palance, Tracey Walter, Lee Wallace, William Hootkins, Clive Curtis

1987

thumbnail
Film: Mel Brooks’ Spaceballs (Originaltitel: Spaceballs) ist eine Science-Fiction-Filmkomödie aus dem Jahr 1987 von Regisseur Mel Brooks, die vor allem die Star-Wars-Filme und deren Merchandising parodiert.

Stab:
Regie: Mel Brooks
Drehbuch: Mel BrooksThomas Meehan Ronny Graham
Produktion: Mel Brooks
Musik: John Morris
Kamera: Nick McLean
Schnitt: Conrad Buff IV
thumbnail
Serienstart: The Real Ghostbusters ist eine von 1986 bis 1991 produzierte US-amerikanische Zeichentrickserie, die auf dem Spielfilm Ghostbusters -Die Geisterjäger von 1984 basiert. Zahlreiche Merchandising-Artikel wie zum Beispiel Action-Figuren und Fahrzeuge sind erschienen. 1997 entstand die Nachfolgeserie Extreme Ghostbusters.

Genre: Zeichentrickserie, Mystery, Jugendserie
Idee: Dan Aykroyd, Harold Ramis

1976

thumbnail
Film: Die Dreharbeiten zu Star Wars beginnen. George Lucas verzichtet zugunsten der Rechte am Merchandising auf 500 000 USD seiner Gage.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2004

thumbnail
Gründung: Impericon ist ein seit 2004 existentes deutsches Unternehmen, das sich auf den Verkauf von Merchandising-Artikeln spezialisiert hat. Im Wesentlichen werden Kleidung und Tonträger von Gruppen aus der gesamten Hardcore-Punk-Szene sowie Streetwear angeboten. Des Weiteren vertreibt Impericon auch Konzertkarten. Neben dem Online-Geschäft gibt es auch einen gedruckten Impericon-Katalog, dieser hat eine Auflage von 50.000 Exemplaren.

2002

thumbnail
Gründung: Die Cris Morena Group ist ein privates Unternehmen aus Buenos Aires in Argentinien, das 2002 von María Cristina De Giacomi (kurz: Cris Morena) gegründet wurde und sich auf Fernsehproduktionen, Merchandising, Musik und Konzerte spezialisiert hat.

1997

thumbnail
Gründung: Pig Destroyer ist eine Grindcore-Band aus Richmond im US-Bundesstaat Virginia. Sie zählt in den USA zu den erfolgreichsten Underground-Bands, hatte bis 2009 mehr als 100.000 Alben allein in den USA verkauft und verdient jährlich rund 20.000 US-Dollar bei Auftritten sowie aus Merchandise- und Plattenverkäufen.

1993

thumbnail
Gründung: Die ZDF Enterprises GmbH wurde 1993 als 100-prozentige privatwirtschaftliche Tochtergesellschaft des ZDF gegründet. Im Auftrag des ZDF ist ZDF Enterprises für den weltweiten Programmvertrieb, die Realisation internationaler Koproduktionen, den Lizenzankauf von Qualitätsprogrammen, die Vermarktung von Online-Rechten sowie das Merchandising von ZDF-Programmmarken zuständig. Neben der Geschäftstätigkeit für das ZDF konnte sich ZDF Enterprises als eigenständiger Marktteilnehmer im nationalen und internationalen Umfeld etablieren. Das Unternehmen verfügt über den größten deutschsprachigen Programmstock weltweit, bestehend aus Serien und Mini-Serien, Fernsehfilmen, Dokumentationen und Kinderprogrammen. Im ZDF-Enterprises-Verbund werden alle Stufen in der Entstehungs- und Verwertungskette von Fernsehproduktionen abgedeckt, von der Stoffentwicklung in allen Genres über die Produktion bis hin zur Vermarktung von Fernsehlizenzen, Merchandising- und Online-Rechten und vielem mehr. Neben dem Sitz in Mainz unterhält ZDF Enterprises ein Büro in Köln.

1986

thumbnail
Gründung: Bolt Thrower (engl. für „Bolzenwerfer“) ist eine englische Death-Metal-Band aus Coventry und gehört zu den bekanntesten Vertretern des Death-Metal-Genres. Der Bandname bezieht sich auf eine mittelalterliche Kriegswaffe, die, auch wegen ihres frühen Coverartworks, oft mit dem Rollenspiel Warhammer Fantasy assoziiert wird. In den Texten von Bolt Thrower geht es um das Thema Krieg und seine Konsequenzen. Aufgrund niedriger Preise für Konzertkarten und Merchandising gilt die Band als besonders fan-nah.

"Merchandising" in den Nachrichten